Änderungen in einem Mol oder Hautwachstum – Themenübersicht

Moles kann im Laufe der Zeit ändern. Sie können größer werden, wachsen ein Haar, werden mehr angehoben, erhalten in der Farbe heller oder verblassen. Viele Menschen entwickeln neue Mole bis über das Alter 40. Aber einige Veränderungen in der Mole oder Hautwucherungen werden durch Hautkrebs verursacht.

Die Früherkennung von Hautkrebs gehören regelmäßige Haut Selbst-Prüfungen, in denen Sie auf Ihre Haut und beachten Sie die Änderungen in Hautwucherungen. Eine Hautselbstuntersuchung kann helfen, verdächtige Hautwucherungen zu identifizieren und zu Beginn der Behandlung führen. Führen Sie eine Hautselbstuntersuchung einmal im Monat.

Moles und farbige Flecken auf der Haut kann in Hautkrebs drehen. Das Finden und Behandlung von frühen Hautkrebs Probleme verhindern helfen kann.

Asymmetrie. Die eine Hälfte nicht die andere Hälfte übereinstimmt; Border Unregelmäßigkeit. Die Kanten sind zerlumpt, gekerbt oder verschwommen; Farbe. Die Farbe ist nicht einheitlich. Shades of tan, braun und schwarz sind vorhanden. Bindestriche von rot, weiß und blau Make der Maulwurf aussehen fleckig; Durchmesser. Das Mol größer ist als 6 mm (0.2 in.) Über (etwa die Größe eines Radiergummis). Jedes Wachstum eines Maulwurfs sollte von Bedeutung sein; Evolution. Es gibt eine Veränderung in der Größe, Form, Symptome (wie Juckreiz oder Schmerzen), Oberfläche (vor allem Blutungen) oder Farbe.

Überprüfen Sie Ihre Haut, Kopfhaut und Hautwucherungen für alle Änderungen in Farbe, Form, Größe oder Aussehen; Überprüfen Sie, ob jeder Bereich der Haut oder der Kopfhaut nach einer Verletzung nicht geheilt hat; Wenn Sie einen Wechsel oder verdächtige Hautwachstum feststellen, müssen Sie Ihren Arzt Blick auf sie. Die meisten Hautwucherungen können entfernt werden, was sie von der wachsenden und Schäden an der umgebenden Haut oder andere tiefere Gewebe oder die Verbreitung in andere Bereiche des Körpers halten.