angeborenen Herzfehlern bei Kindern in die Tiefe

Wenn Ihr Kind einen angeborenen Herzfehler hat, bedeutet dies, dass Ihr Kind mit einem Problem in der Struktur seines Herzens geboren wurde.

Einige angeborene Herzfehler bei Kindern sind einfach und nicht behandelt werden müssen, wie zum Beispiel ein kleines Loch zwischen den Herzkammern, die sich selbst zu beenden. Sonstige angeborene Herzfehler bei Kindern sind komplexer und können mehrere Operationen über einen Zeitraum von mehreren Jahren durchgeführt erfordern.

Wenn, um zu sehen, einen Arzt

Die Nachricht, dass Ihr Kind einen angeborenen Herzfehler hat, können Sie über die Gesundheit Ihres Kindes besorgt verlassen jetzt und in der Zukunft. Aber das Lernen über angeborene Herzfehler Ihres Kindes kann Ihnen helfen, den Zustand zu verstehen und wissen, was Sie in den kommenden Monaten und Jahren erwarten können.

Wie das Herz arbeitet

Schwere angeborene Herzfehler in der Regel deutlich werden bald nach der Geburt oder in den ersten Lebensmonaten. Anzeichen und Symptome könnten

Wie Herzfehler entwickeln

Weniger schwerwiegende Mängel, bis in der Kindheit später diagnostiziert werden können, nicht angeborenen Herz, weil Ihr Kind spürbare Anzeichen für ein Problem nicht haben kann. Wenn Anzeichen und Symptome bei älteren Kindern offensichtlich sind, können sie umfassen

Arten von Herzfehlern

Schwere angeborene Herzfehler sind oft diagnostiziert, bevor oder kurz nachdem Ihr Kind ist geboren. Wenn Sie feststellen, dass Ihr Baby über eine der Anzeichen oder Symptome hat, rufen Sie den Arzt Ihres Kindes.

Wenn Ihr Kind eine der Anzeichen oder Symptome einer weniger schweren Herzfehler hat, wie er oder sie wächst, rufen Sie den Arzt Ihres Kindes. Der Arzt Ihres Kindes können Sie wissen lassen, wenn Ihr Kind die Symptome aufgrund eines Herzfehlers oder eines anderen medizinischen Zustand sind.

Das Herz ist in vier Hohlkammern unterteilt ist, zwei auf der rechten Seite und zwei auf der linken Seite. In seiner Grund Tätigkeit ausführen – Pumpen von Blut durch den Körper – das Herz nutzt seine linken und rechten Seite für unterschiedliche Aufgaben.

Die rechte Seite des Herzens bewegt Blut zu den Lungen durch Gefäße Pulmonalarterien genannt. In der Lunge, Blut nimmt Sauerstoff kehrt dann in die linke Seite des Herzens durch die Lungenvenen. Die linke Seite des Herzens pumpt dann das Blut durch die Aorta und aus dem Rest des Körpers.

In den ersten sechs Wochen der Schwangerschaft beginnt die Herzform nehmen und beginnt zu schlagen. Die großen Blutgefäße, die auch zu und von Herzen laufen beginnen in dieser kritischen Zeit während der Schwangerschaft zu bilden.

Es ist an diesem Punkt in der Entwicklung Ihres Babys, dass Herzfehler entwickeln kann beginnen. Forscher sind sich nicht sicher, was genau die meisten dieser Defekte verursacht, aber sie denken, Genetik, bestimmte medizinische Bedingungen, einige Medikamente und Umweltfaktoren, wie Rauchen, eine Rolle spielen können.

Es gibt viele verschiedene Arten von angeborenen Herzfehlern, fallen vor allem in diese Kategorien

Löcher im Herzen. Die Löcher in den Wänden zwischen den Herzkammern oder zwischen den großen Blutgefäße verlassen das Herz bilden. Diese Löcher erlauben sauerstoffreiche und sauerstoffarme Blut zu mischen. Wenn die Löcher groß und viel Blut gemischt wird, das Blut, das im Kreislauf durch den Körper endet als Ihr Kind ist nicht so viel Sauerstoff wie normale tragen.

Nicht mit genügend Sauerstoff kann Ihr Kind die Haut oder Fingernägeln verursachen blau erscheinen. Ihr Baby kann auch Anzeichen einer Herzinsuffizienz, wie Kurzatmigkeit, Reizbarkeit und geschwollene Beine entwickeln, weil beide sauerstoffreiche und sauerstoffarme Blut in die Lunge überfluten.

Ein Ventrikelseptumdefekt ist ein Loch in der Wand zwischen der rechten und linken Kammern auf der unteren Hälfte des Herzens (Ventrikel). Ein Vorhofseptumdefekts tritt auf, wenn ein Loch zwischen den oberen Herzkammern (Vorhöfen) gibt.

Patent Ductus arteriosus (PAY-tunt DUK-tus ahr-teer-e-O-sus) ist eine Bedingung, die eine Öffnung zwischen der Lungenarterie verursacht (die sauerstoffarmes Blut) und der Aorta (mit Sauerstoff angereicherte Blut enthält). Ein komplettes Atrioventrikularkanal Defekt ist ein Zustand, der ein Loch in der Mitte des Herzens verursacht.

Verstopfte Blutfluss. Wenn Blutgefäße oder Herzklappen schmal sind wegen eines Herzfehlers, muss das Herz härter arbeiten, um Blut durch sie zu pumpen. Zu den häufigsten dieser Art von Defekt ist Pulmonalstenose (stuh-NO-sis). Dieser Zustand tritt auf, wenn das Ventil, das Blut aus der rechten Herzkammer in die Lunge über den Lungenarterien passieren lässt zu schmal ist, um richtig funktionieren.

Was du tun kannst

Was von Ihrem Arzt erwarten

Versuche mit einem angeborenen Herzfehler zu diagnostizieren

Langzeittherapie

Veröffentlichungen

Eine andere Art von obstruktiven Defekt ist Aortenstenose. In diesem Zustand wird die Aortenklappe, die Blut aus dem linken Ventrikel heraus, um den Körper über die Aorta passieren lässt, ist zu schmal. Narrowed Ventile zwingen, den Herzmuskel, härter zu arbeiten, was schließlich zu einer Verdickung führen und des Herzens zu vergrößern.

Abnormaler Blutgefäße. Mehrere angeborene Herzfehler passieren, wenn die Blutgefäße und das Herz geht nicht richtig bilden, oder sie sind nicht so, wie sie eigentlich sind so positioniert.

Ein Defekt Transposition der großen Arterien genannt wird, ist ein durch abnorme Blutgefäße verursacht Zustand. Es tritt auf, wenn die Lungenarterie und die Aorta auf den falschen Seiten des Herzens sind.

Eine Bedingung genannt Aortenisthmusstenose passiert, wenn das Hauptblutgefäß Blut in den Körper Versorgung zu schmal ist. Aortenisthmusstenose verursacht Bluthochdruck.

Insgesamt anomale pulmonalvenösen Verbindung ist ein Defekt, wenn Blutgefäße aus der Lunge befestigen zu falschen Bereich des Herzens auftritt.

Herzklappenabnormalitäten. Wenn die Herzklappen nicht und schließen korrekt öffnen kann, Blut kann nicht reibungslos fließen.

Ein Beispiel für diese Art von Defekt wird Ebstein-Anomalie genannt. In Ebstein-Anomalie, die Trikuspidalklappe – die zwischen dem rechten Vorhof und dem rechten Ventrikel befindet – ist fehlerhaft und oft undicht.

Ein weiteres Beispiel ist Pulmonalatresie, in dem die Pulmonalklappe fehlt, was zu anormalen Blutfluss zu den Lungen.

Die meisten angeborenen Herzfehlern resultieren aus Problemen früh in Ihrem Kind die Entwicklung des Herzens, deren Ursache unbekannt ist. Allerdings sind bestimmte ökologische und genetische Risikofaktoren eine Rolle spielen. Sie beinhalten

Medikamente. Bestimmte Medikamente während der Schwangerschaft eingenommen, können Geburtsfehler verursachen, einschließlich angeborenen Herzfehlern. Geben Sie Ihrem Arzt eine vollständige Liste der Medikamente, die Sie nehmen vor, schwanger zu werden versuchen.

bekannt Medikamente das Risiko von angeborenen Herzfehlern zu erhöhen, schließen Thalidomid (Thalomid), Isotretinoin die Akne-Medikament (Amnesteem, Claravis, Sotret), Lithium und Valproat, die Anti-Anfall Medikamente.

Vererbung. Angeborene Herzfehler erscheinen in Familien zu laufen und sind mit genetischen Syndromen assoziiert. Viele Kinder mit Down-Syndrom – die durch ein zusätzliches 21. Chromosom (Trisomie 21) verursacht wird – haben Herzfehler. Ein fehlendes Stück (Streichung) des genetischen Materials auf dem Chromosom 22 verursacht auch Herzfehler.

Genetische Tests können solche Störungen während der fetalen Entwicklung erkennen. Wenn Sie bereits ein Kind mit einem angeborenen Herzfehler haben, kann eine genetische Berater die Chancen schätzen, dass Ihr nächstes Kind eine haben wird.

Einige mögliche Komplikationen, die mit einem angeborenen Herzfehler auftreten können, gehören

Eine Notwendigkeit des lebenslangen Follow-up. Die Behandlung von Kindern, die angeborene Herzfehler haben können nicht mit Operationen oder Medikamente zu beenden, während sie jung sind.

Kinder, die Herzfehler haben sollte ihr ganzes Leben ihrer Herzprobleme aufmerksam sein, da ihr Mangel zu einem erhöhten Risiko von Herzgewebe-Infektion (Endokarditis), Herzversagen oder Herzklappenproblemen führen könnte. Die meisten Kinder mit angeborenen Herzfehlern müssen regelmäßig während ihrer gesamten Lebensdauer von einem Kardiologen zu sehen.

Wenn Ihr Kind eine lebensbedrohliche Herzfehler hat, wird es wahrscheinlich bald nach der Geburt erkannt werden, oder möglicherweise vor der Geburt als Teil von Routineuntersuchungen während der Schwangerschaft.

Wenn Sie vermuten, Ihr Kind einen Herzfehler später in der Kindheit oder in der Kindheit hat, zu dem Arzt Ihres Kindes sprechen. Seien Sie bereit, Ihr Kind die Symptome und bieten eine Familienanamnese zu beschreiben, da einige Herzfehler erblich zu sein neigen.

Der Arzt Ihres Kindes kann auch wissen wollen, ob die Mutter des Kindes irgendwelche medizinischen Bedingungen hatte oder verwendet keine Medikamente oder Alkohol während der Schwangerschaft, die einen angeborenen Herzfehler ist ein Risikofaktor für die Entwicklung gewesen sein.

Ihre Zeit mit Ihrem Arzt ist begrenzt, so dass eine Liste von Fragen der Vorbereitung können Sie die meiste Zeit zusammen machen helfen. Vielleicht möchten Sie die folgenden Fragen zu stellen

Ihr Arzt ist wahrscheinlich, dass Sie eine Reihe von Fragen zu stellen. Bereit zu sein, sie zu beantworten kann einige Zeit behalten alle Punkte gehen über Sie wollen mehr Zeit zu verbringen. Ihr Arzt kann fragen

Der Arzt Ihres Kindes kann anfangs ein Problem vermuten, weil er oder sie ein Herzgeräusch während einer Routine-Prüfung hört. Ein Herzgeräusch ist ein Geräusch, das entsteht, wenn Blut abnorm durch das Herz oder Blutgefäße fließt. Der Arzt Ihres Kindes kann ein Herzgeräusch mit einem Stethoskop hören.

Die meisten Herzgeräusche sind unschuldig, was bedeutet, dass es keinen Herzfehler ist und das Rauschen ist nicht gefährlich für die Gesundheit Ihres Kindes. Einige Murmeln kann jedoch bedeuten Blut durch Herz Ihres Kindes fließt ungewöhnlich, weil er oder sie einen Herzfehler hat.

Wenn es möglich ist, Ihr Kind hat einen Herzfehler, mit Ihrem Arzt oder der Arzt Ihres Kindes können mehrere Tests bestellen, um zu sehen, ob Ihr Kind ein Herzproblem hat. Neben einer regelmäßigen körperlichen Untersuchung, diese könnten

Echokardiogramm. Der Arzt Ihres Kindes können eine regelmäßige Echokardiogramm verwenden, um einen angeborenen Herzfehler zu diagnostizieren, nachdem Ihr Kind geboren wurde.

In diesem nicht-invasiven Test, der Arzt Ihres Kindes führt eine Ultraschallbilder des Herzens zu erzeugen. Ein Echokardiogramm ermöglicht es dem Arzt Ihres Kindes Herz in Bewegung zu sehen und Anomalien in den Herzmuskel und Ventile zu identifizieren.

Herzkatheteruntersuchung. Bei diesem Test wird ein dünner, flexibler Schlauch (Katheter) in ein Blutgefäß an Ihres Babys Leiste eingeführt und durch sie in das Herz geführt.

Katheterisierung ist manchmal notwendig, weil es dem Arzt Ihres Kindes eine viel detailliertere Ansicht Ihres Kindes Herzfehler als ein Echokardiogramm geben kann. Darüber hinaus können einige Behandlungsverfahren während der Herzkatheterisierung erfolgen.

Ein angeborener Herzfehler haben keine langfristigen Auswirkungen auf die Gesundheit Ihres Kindes – in einigen Fällen können solche Fehler sicher nicht behandelt. Bestimmte Defekte wie kleine Löcher, korrigieren Sie selbst können auch als Ihr Kind im Alter.

Einige Herzfehler sind jedoch ernst und erfordern Behandlung bald, nachdem sie gefunden sind. Je nach Art des Herzfehlers Ihr Kind hat, behandeln Ärzte angeborene Herzfehler mit

Verfahren unter Verwendung von Katheterisierung. Einige Kinder und Erwachsene haben jetzt ihre angeborene Herzfehler mit Katheterisierung Techniken repariert, die die Reparatur ermöglichen, ohne chirurgisch Öffnen der Brust und Herz zu tun. In Verfahren, die unter Verwendung Katheterisierung durchgeführt werden kann, fügt der Arzt einen dünnen Schlauch (Katheter) in eine Beinvene und führt es an das Herz mit Hilfe von Röntgenbildern.

Sobald der Katheter an der Stelle des Defekts positioniert ist, kleine Werkzeuge werden durch den Katheter zum Herzen Gewinde um den Defekt zu reparieren. Katheterverfahren kann häufig dazu verwendet werden, um Löcher oder Bereiche der Verengung zu beheben.

Um ein Loch in das Herz, wie beispielsweise ein Vorhofseptumdefekts korrigieren, wird ein Katheter durch ein Blutgefß in das Loch eingefädelt. Der Katheter wird mit einem schirmartigen Vorrichtung ausgestattet, die geöffnet und an Ort und Stelle belassen. Dieser Stecker in das Loch, und im Laufe der Zeit wächst normalem Gewebe über das Gerät.

Um Bereiche der Verengung zu reparieren, wie Pulmonalklappenstenose wird ein Katheter mit einem kleinen Ballon ausgestattet, die im Bereich aufgeblasen ist, die verengt wird. Dies erzeugt eine größere Fläche für die Blutdurchströmung.

Operation am offenen Herzen. In einigen Fällen Arzt kann Ihr Kind nicht Ihres Kindes Herzfehler zu beheben, einen Katheter-Verfahren. In diesen Fällen kann Ihr Kind operiert werden müssen, um den Defekt zu reparieren.

Die Art der Operation Ihr Kind hängt vom Ausmaß des Defekts muss. Für einige angeborene Herzfehler, wie beispielsweise Löcher in dem Herzen, kann minimal invasiven Herzoperation eine Option sein. Allerdings sind in der Regel angeborene Herzfehler korrigiert Operation am offenen Herzen verwendet wird.

Jede Art von Operation erfordert das Herz vorübergehend und unter Verwendung einer Herz-Lungen-Maschine zu stoppen, das Blut durch den Körper während der Operation zu zirkulieren. Der große Unterschied zwischen den beiden Operationen ist, dass in einem minimal invasiven Verfahren, Chirurgen durch die Rippen arbeiten können nur kleine Löcher verwenden. In Operation am offenen Herzen hat der Kasten geöffnet werden.

Diese Operationen sind wichtige medizinische Verfahren und kann eine deutliche Erholung Zeit für Ihr Kind benötigen.

Medikamente. Einige leichte angeborene Herzfehler, vor allem diejenigen, später in der Kindheit oder im Erwachsenenalter gefunden haben, können mit Medikamenten behandelt werden, die das Herz effizienter arbeiten können. Und manchmal kann angeborener Herzfehler nicht betrieben werden, oder es kann nicht vollständig repariert werden. In diesen Fällen können Medikamente eine Option sein.

Drogen bekannt als Angiotensin-Converting-Enzym (ACE) -Hemmer, Angiotensin-II-Rezeptorblocker (ARB), Beta-Blocker, und Medikamente, die den Flüssigkeitsverlust (Diuretika) verursachen Stress auf das Herz erleichtern helfen kann, durch den Blutdruck, die Herzfrequenz zu senken und die Menge an Flüssigkeit in der Brust. Bestimmte Medikamente können auch unregelmäßige Herzschläge (Arrhythmien) helfen vorgeschrieben werden.

Manchmal ist auch eine Kombination von Behandlungen notwendig. Darüber hinaus haben einige Katheter oder chirurgische Verfahren in Schritten durchgeführt werden, über einen Zeitraum von Jahren. Andere müssen wiederholt werden, wie ein Kind wächst.

Einige Kinder mit angeborenen Herzfehlern erfordern mehrere Verfahren und Operationen im Laufe des Lebens. Obwohl die Ergebnisse für Kinder mit Herzfehlern dramatisch verbessert haben, die meisten Menschen, mit Ausnahme derjenigen mit sehr einfachen Mängel werden, erfordern laufende Betreuung, auch nach einer Korrekturoperation.

Lebenslanges Überwachung und Behandlung. Auch wenn Ihr Kind Chirurgie hat einen Herzfehler zu behandeln, wird die Erkrankung Ihres Kindes müssen für den Rest seines Lebens zu überwachen.

Zunächst wird dies durch einen Kinderkardiologen getan, und dann einen Erwachsenen Kardiologe. Ein angeborener Herzfehler kann Ihr Kind das Erwachsenenleben beeinflussen, wie es zu anderen gesundheitlichen Problemen beitragen können.

Wenn Ihr Kind im Alter ist es wichtig, ihn oder sie von der Herzkrankheit zu erinnern, dass und die Notwendigkeit für die laufende Pflege korrigiert. Ermutigen Sie Ihr Kind seinen oder ihren Arzt über die Herzfehler auf dem Laufenden halten und die Verfahren durchgeführt, das Problem zu behandeln.

Übung Einschränkungen. Eltern von Kindern mit angeborenen Herzfehlern können über die Risiken von großer Härte und Aktivität sorgen auch nach der Behandlung. Obwohl einige Kinder die Menge oder die Art der Übung zu begrenzen müssen, viele können in normalen oder nahezu normalen Aktivität teilnehmen.

Der Arzt Ihres Kindes kann Ihnen sagen, welche Aktivitäten für Ihr Kind sicher sind. Wenn einige Aktivitäten verschiedene Gefahren tun Pose, ermutigen Sie Ihr Kind an anderen Aktivitäten teilnehmen, anstatt sich auf das, was er oder sie nicht tun kann. Obwohl jedes Kind anders ist, wachsen die meisten Kinder mit angeborenen Herzfehlern auf ein gesundes und produktives Leben zu führen.

Infektionsprävention. Je nach Art der angeborenen Herzfehler Ihr Kind hatte, und die Operation verwendet, es zu beheben, müssen Sie Ihr Kind möglicherweise zusätzliche Maßnahmen zu ergreifen, um Infektionen zu vermeiden.

Manchmal kann eine angeborene Herzfehler das Risiko von Infektionen erhöht werden – entweder in der Auskleidung des Herzens oder der Herzklappen (Endokarditis). Wegen dieses Risikos kann Ihr Kind brauchen Antibiotika nehmen Infektion, bevor weitere Operationen oder Zahnbehandlungen zu verhindern.

Kinder, die am ehesten ein höheres Infektionsrisiko haben, gehören wurde mit einem prothetischen Material repariert, deren Defekt oder eine Vorrichtung, beispielsweise einer künstlichen Herzklappe. Kinder, die Operation hatte ich eine Prothese in den letzten sechs Monaten zu setzen Gesicht auch ein höheres Risiko für eine Infektion. Fragen Sie Ihr Kind Kardiologe wenn vorbeugende Antibiotika für Ihr Kind erforderlich sind.

Es ist natürlich für viele Eltern über ihr Kind die Gesundheit besorgt zu fühlen, auch nach der Behandlung von einem angeborenen Herzfehler. Obwohl viele Kinder, die angeborenen Herzfehlern haben die gleichen Dinge, Kinder ohne Herzfehler zu tun, hier sind ein paar Dinge im Auge zu behalten, wenn Ihr Kind einen angeborenen Herzfehler hatte

Weil die genaue Ursache für die meisten angeborener Herzfehler unbekannt ist, kann es nicht möglich sein, diese Bedingungen zu verhindern. Allerdings gibt es einige Dinge, die Sie tun können, könnte Ihr Kind die allgemeine Risiko von Geburtsschäden und möglicherweise Herzfehler zu reduzieren, auch, wie

Die Erfahrung in der Behandlung., Ausgebildete Ärzte in Herzerkrankungen (Erwachsenenkardiologen und Kinderkardiologen) evaluiert und Kinder und Erwachsene mit angeborenen Herzkrankheit seit mehr als 60 Jahren behandelt. Herzchirurgen (kardiovaskuläre Chirurgen) verfügen über umfangreiche Erfahrung der Behandlung von angeborenen Herzkrankheiten.

Jedes Jahr, Ärzte zu bewerten und zu behandeln mehr als 10.000 Erwachsene und Kinder mit angeborenen Herzkrankheiten.

in Rochester, Minnesota, USA., gehört zu den besten Kliniken für Herz und Herzchirurgie durch die US News & World Report.

arbeitet mit hunderten von Versicherungsgesellschaften und ist ein in-Netzwerk-Provider für Millionen von Menschen. In den meisten Fällen ist es nicht erforderlich, einen Arzt Verweisung. Einige Versicherer verlangen Verweise oder für bestimmte medizinische Versorgung zusätzliche Anforderungen haben. Alle Termine werden auf der Grundlage der medizinischen Bedarf priorisiert.

ausgebildete Ärzte bei der Behandlung von Kindern mit Herzkrankheit (Kinderkardiologen), Chirurgen und anderen Spezialisten zusammen arbeiten im Zentrum für Angeborene Herzfehler bei Kindern mit angeborenen Herzkrankheiten zu sorgen.

Kinder mit angeborenen Herzkrankheiten sind in der Eugenio Litta Kinderkrankenhaus in Minnesota betreut. Das Krankenhaus verfügt über einen Herz-Kreislauf-Einheit gewidmet vor- und postoperative Betreuung von Kindern, die angeborenen Herzerkrankung haben. Krankenschwestern trainiert bei Kindern und Jugendlichen mit angeborenen Herzkrankheit Personal das Gerät zu behandeln.

Im Krankenhaus helfen Kinderleben-Spezialisten Ihnen und Ihrem Kind viel mit natürlichen Ängste vor Krankheit, medizinische Verfahren und Krankenhausversorgung.

Für Termine oder weitere Informationen, rufen Sie die zentralen Terminamt bei 507-538-3270 von 7.00 bis 18.00 Central Time, Montag bis Freitag oder eine Online-Terminanfrage Formular ausfüllen.

Siehe Informationen über ambulante Dienste an den drei Standorten, einschließlich Transportmöglichkeiten und Unterkünften.

ers neue Behandlungen für Menschen mit angeborenen Herzkrankheit zu entwickeln, die Wirksamkeit der Behandlung und Untersuchung der genetischen Ursachen von einigen dieser Krankheiten zu bewerten. ers haben Hunderte von Artikeln über die langfristigen Ergebnisse von Behandlungen für viele angeborene Herzkrankheiten veröffentlicht.

Hier finden Sie eine Liste der Veröffentlichungen von Ärzten zu angeborenen Herzkrankheit auf PubMed, einem Service der National Library of Medicine.

besuchen Sie Ihren Arzt