cdc: Die tödlichste lebensmittelbedingten Erkrankungen Ausbrüche

Von Steven Reinberg

HealthDay Reporter

Dienstag, 3. November, 2015 (HealthDay Nachrichten) – Multistate- durch kontaminierte Lebensmittel Konto verursachte Ausbrüche für mehr als die Hälfte aller Lebensmittelvergiftungen Todesfälle in den Vereinigten Staaten, obwohl sie repräsentieren drei Prozent aller gemeldeten Ausbrüche nur ein neuer Bericht der Regierung zeigt.

Die Ergebnisse der US-Gesundheitsbeamten aufgefordert, die Lebensmittelindustrie zu drängen, eine größere Rolle bei der Verhinderung von Multistatus- Ausbrüche zu spielen, sagte, dass die US-Centers for Disease Control and Prevention.

“Viele Menschen in der Welt sollten aus der Nahrung, keine Sorgen zu machen über krank sie essen,” CDC-Direktor Dr. Tom Frieden sagte während einer Pressekonferenz am Dienstag.

Aber jedes Jahr ein in sechs viele Menschen in der Welt durch kontaminierte Lebensmittel krank gemacht wird, sagte er und fügte hinzu, dass “die Lebensmittelindustrie eine wichtige Rolle spielen, unsere Lebensmittelsicherheit zu verbessern.”

Die Lebensmittelindustrie helfen Ausbrüche stoppen kann durch eine bessere Führung von Aufzeichnungen Beamten zu ermöglichen, kontaminierte Lebensmittel schneller zu verfolgen und von den Verbrauchern zu Rückrufe, CDC Beamten alarmiert sagte.

Lebensmittelsicherheit vom Erzeuger zum Verbraucher verbessert werden kann – Anbau, Verarbeitung und Versand, sagte Frieden. Die Lebensmittelindustrie hat zu treffen oder neue Standards im Rahmen der neuen US-Food and Drug Administration für Lebensmittelsicherheit Modernization Act und neue US-Landwirtschaftsministerium Vorschriften überschreiten, erklärte Frieden.

Die häufigsten Ursachen von Multistatus- Ausbrüche – Salmonellen, E. coli und Listeria – sind gefährlicher als die führenden Ursachen für Single-State-Ausbrüche, sagte Frieden.

Diese Keime verursachen 91 Prozent der Multistatus- Ausbrüche und kann in kontaminiertem Gemüse, Rindfleisch, Hühnerfleisch und frisches Obst zu finden. Da diese Lebensmittel sind weit verbreitet, sie den Menschen in vielen Staaten krank machen können, erklärte die CDC.

Diese Ausbrüche sind gefährlicher, weil diese Keime weit tödlicher als jene sind, die Nahrung in den einzelnen Küchen verunreinigen und Restaurants, wie Noroviren oder Rotaviren, sagte Frieden.

“Einige der Multistatus- Ausbrüche durch Antibiotika-resistente Keime verursacht werden, die das Risiko der Hospitalisierung und behandelbaren Infektionen erhöhen kann”, sagte Frieden.

Er wies auch darauf hin, dass die Zahl der Menschen in jedem Ausbruch krank gemacht sind in der Regel größer als die berichtet. In der Tat, für jeden berichteten Fall gibt 20 oder mehr nicht gemeldeten Fälle geben kann, wobei Frieden.

gesunde, leckere Rezepte, aus und gut essen Magazin.

Huhn, Schokolade, Salate, Desserts, Suppe