Cholin: Anwendungen, Nebenwirkungen, Wechselwirkungen und Warnungen

Bitartre de Cholin, Chlorure de Cholin, Cholin-Bitartrat, Cholinchlorid, Cholin Citrate, Citrate de Cholin, Colina, Facteur Lipotropique, Hydroxyde de TrimÃthylammonium (bêta-hydroxyÃthyl), Intrachol, L-Cholin, Lipotropic Factor, Methy ..; Siehe alle Namen Bitartre de Cholin, Chlorure de Cholin, Cholin-Bitartrat, Cholinchlorid, Cholin Citrate, Citrate de Cholin, Colina, Facteur Lipotropique, Hydroxyde de TrimÃthylammonium (bêta-hydroxyÃthyl), Intrachol, L-Cholin, Lipotropic Factor, methylierter Phosphatidylethanolamin, Trimethylethanolamin TrimÃthylÃthanolamine, (beta-Hydroxyethyl) trimethylammoniumhydroxid; ausblenden Namen

Cholin ist ähnlich wie die B-Vitamine. Es kann in der Leber hergestellt werden. Es ist auch in Lebensmitteln wie Leber, Muskel Fleisch, Fisch, Nüsse, Bohnen, Erbsen, Spinat, Weizenkeime und Eier gefunden; Cholin ist für Lebererkrankungen, einschließlich chronischer Hepatitis und Zirrhose. Es ist auch für Depressionen, Gedächtnisverlust, Alzheimer-Krankheit und Demenz, Chorea Huntington, Tourette-Syndrom, eine Erkrankung des Gehirns Ataxie, bestimmte Arten von Anfällen, und eine psychische Krankheit namens Schizophrenie genannt verwendet; Sportler nutzen es für Bodybuilding und Verzögerung Müdigkeit in Ausdauersportarten; Cholin wird von schwangeren Frauen eingenommen zu Neuralrohrdefekten bei ihren Babys zu verhindern, und es ist als Ergänzung in Säuglingsnahrung verwendet werden; Weitere Anwendungen sind der Prävention von Krebs, Senkung des Cholesterinspiegels und zur Steuerung Asthma.

Cholin ist ähnlich wie ein B Vitamins. Es ist in vielen chemischen Reaktionen im Körper verwendet. Cholin scheint ein wichtiger im Nervensystem zu sein. Bei Asthma, könnte Cholin helfen Schwellung und Entzündung zu verringern.

Wahrscheinlich Effektive fo; durch exklusive Fütterung durch Vene (parenterale Ernährung) verursacht Lebererkrankungen. Cholin Giving intravenös (durch IV) behandelt Lebererkrankung bei Menschen parenterale Ernährung empfangen, die einen Mangel Cholin sind; Möglicherweise Effektive fo; Asthma. Cholin Einnahme scheint Symptome und die Anzahl der Tage zu verringern, dass Asthma ein Problem für einige Menschen. Es scheint auch, die Notwendigkeit zu reduzieren Bronchodilatatoren zu benutzen. Es gibt einige Hinweise, dass höhere Dosen von Cholin (3 Gramm täglich) könnte effektiver sein als niedrigere Dosen (1,5 Gramm pro Tag); Neuralrohrdefekte. Einige Untersuchungen zeigen, dass Frauen, die eine Menge von Cholin in ihrer Ernährung um die Zeit der Empfängnis verbrauchen haben ein geringeres Risiko von Babys mit einem Neuralrohrdefekt mit, im Vergleich zu Frauen mit geringeren Aufnahme; Möglicherweise Unwirksame fo; Alzheimer-Erkrankung. Cholin durch Mund zu nehmen, allein oder zusammen mit Lecithin, verringert nicht die Symptome der Alzheimer-Krankheit; Sportliche Leistung. Unter Cholin durch den Mund scheint nicht die sportliche Leistung zu verbessern oder Müdigkeit während des Trainings zu verringern; Ein Gehirn Zustand Ataxie bezeichnet. Frühe Forschung legt nahe, dass täglich durch den Mund Cholin Einnahme könnte die motorische Funktion bei Menschen mit einer Hirn Bedingung genannt Ataxie verbessern. Aber auch andere Untersuchungen zeigen, dass Cholin Einnahme nicht verbessert Ataxie bei den meisten Menschen; Wahrscheinlich Unwirksame fo; Gedächtnisverlust aufgrund des Alters. Cholin durch den Mund nehmen nicht verbessert Gedächtnis bei älteren Menschen mit Gedächtnisverlust; Schizophrenie. Cholin durch den Mund nehmen verringert nicht die Symptome von Schizophrenie; Zu wenig Beweise fo; Allergien (Heuschnupfen). Frühe Untersuchungen legen nahe, dass täglich für 8 Wochen eine bestimmte Art von Cholin-Aufnahme als Nasenspray nicht so wirksam ist Allergiesymptome zu verringern; Bipolare Störung. Frühe Forschung legt nahe, dass Cholin Einnahme könnte einige Stimmung Symptome bei Menschen mit einer bipolaren Störung zu reduzieren, die Lithium einnehmen; Bronchitis. Frühe Forschung legt nahe, dass Cholin Einatmen könnte durch Staub verursachten Symptome einer Bronchitis zu verbessern; Mental Leistung. Frühe Forschung legt nahe, dass eine Einzeldosis von Cholin Einnahme nicht Reaktionszeit, logisches Denken, Gedächtnis, oder anderen psychischen Funktionen nicht verbessert. Andere Untersuchungen zeigen, Cholin visuelles Gedächtnis verbessern kann, aber nicht andere Aspekte der psychischen Funktion, wenn sie mit der intravenösen Ernährung (parenterale Ernährung) gegeben entlang; Epileptische Anfälle. Es gibt Berichte, dass hohe Dosen von Cholin Einnahme könnte hilfreich sein, für einige Menschen mit einer Art Anfall genannt komplexen partiellen Anfällen; Hepatitis und anderen Lebererkrankungen; Depression; Hoher Cholesterinspiegel; Huntington-Chorea; Tourett syndrom; Andere Bedingungen. Weitere Beweise benötigt Cholin für diese Anwendungen zu bewerten.

Cholin ist wahrscheinlich, sicher für die meisten Erwachsenen, wenn durch den Mund genommen oder intravenös gegeben (durch IV) in entsprechenden Mengen; Unter hohen Dosen von Cholin durch den Mund ist nicht ungefährlichen für Erwachsene. Die Dosen über die maximale tägliche Aufnahmemengen (siehe Dosierung Abschnitt weiter unten) sind eher Nebenwirkungen wie Schwitzen, einen fischigen Körpergeruch, gastrointestinale Beschwerden, Durchfall und Erbrechen zu verursachen; Es gibt gewisse Bedenken, dass Nahrungs Cholin Aufnahme zu erhöhen könnte das Risiko von Krebs des Dickdarms und des Mastdarms zu erhöhen. Eine Studie fand heraus, dass Frauen, die eine Ernährung, die eine Menge von Cholin enthält haben ein um das Risiko von Darmkrebs erhöht. Jedoch ist mehr Forschung noch die Auswirkungen der Ernährung auf Darmkrebs zu bestimmen, benötigt; Besondere Vorsichtsmaßnahmen und Warnungen: Kinder: Cholin ist wahrscheinlich, sicher für die meisten Kinder, wenn durch den Mund in geeigneten Mengen genommen. Unter hohen Dosen von Cholin durch den Mund ist nicht ungefährlichen für Kinder aufgrund der erhöhten Risiko von Nebenwirkungen; Schwangerschaft und Stillzeit: Cholin ist WAHRSCHEINLICH sicher, wenn durch den Mund genommen und in geeigneter Weise verwendet. Dosen von bis zu 3 Gramm täglich für schwangere und stillende Frauen bis zu 18 Jahren und 3,5 Gramm täglich für Frauen 19 Jahre und älter sind nicht geeignet, unerwünschte Nebenwirkungen zu verursachen. Es gibt nicht genügend Informationen zur Verfügung über die Sicherheit von Cholin in höheren Dosen bei schwangeren oder stillenden Frauen verwendet. Es ist am besten zu den empfohlenen Dosierungen zu halten.

Wir haben derzeit keine Informationen für CHOLINE Wechselwirkungen

Die folgenden Dosen wurden in wissenschaftlichen researc studiert; VON MOUT; Für Asthma: 500-1000 mg dreimal täglich. Eine durchschnittliche Ernährung liefert 200-600 mg Cholin täglich. Eine ausreichende Zufuhr (AI), wie von der Food and Nutrition Board des National Institute of Medicine gegründet, für Erwachsene beträgt 550 mg pro Tag für Männer und stillende Frauen, Frauen, 425 mg pro Tag, schwangere Frauen, 450 mg pro Tag. Für Kinder von 1-3 Jahren ist die AI 200 mg pro Tag, 4-8 Jahre, 250 mg pro Tag, 9-13 Jahre, 375 mg pro Tag, für Säuglinge unter 6 Monaten, 125 mg pro Tag, Kinder 7-12 Monate, 150 mg pro Tag; Täglich Upper Intake Level (UL, das höchste Niveau der Aufnahme, die nicht wahrscheinlich ist, Schaden zu verursachen) für Cholin: 1 Gramm täglich für Kinder 1-8 Jahre, 2 Gramm für Kinder 9-13 Jahre, 3 Gramm für Kinder von 14 bis 18 Jahre und 3,5 Gramm für Erwachsene ab 18 Jahren.

Referenzen

Abratte, C. M., Wang, W., Li, R., Axume, J., Moriarty, D. J. und Caudill, M. A. Cholin-Status ist kein verlässlicher Indikator für moderate Veränderungen der Ernährungs Cholin Verbrauch bei prämenopausalen Frauen. J Nutr Biochem. 200; 20 (1): 62-69.

Albright, C. D. A. Y. Tsai Friedrich C. B. Mar M. H. und S. H. Zeisel Choline Verfügbarkeit verändert Embryonalentwicklung des Hippocampus und das Septum in der Ratte. Brain Res Dev Brain Res 199; 113: 13-20.

Sind Patienten mit Zirrhose Cholin mangelhaft? Nutr.Rev. 199; 48 (10): 383-385.

Barbeau, A. Schwellen Behandlungen: Ersatztherapie mit Cholin oder Lecithin bei neurologischen Erkrankungen. Can.J.Neurol.Sci. 197; 5 (1): 157-160.

BEAMS AJ. Die Behandlung von Leberzirrhose mit Cholin und Cystin. J Am Med Assoc. 1-26-194; 130: 190-194.

Blusztajn, J. K. Cholin, ein wichtiger Amin. Wissenschaft 8-7-199; 281 (5378): 794-795.

Boyd, W. D., Graham-White, J., Blackwood, G., Glen, I., und McQueen, J. Klinische Wirkungen von Cholin bei der Alzheimer Altersdemenz. Lancet 10-1-197; 2 (8040): 711.

Branconnier, R. J., Dessain, E. C., Cole, J. O., und McNiff-Langille, M. E. Eine Analyse der Dosis-Wirkungs-Plasma-Cholin zu oralen Lecithin. Biol.Psychiatry 198; 19 (5): 765-770.

Breeuwsma, A. J., Pruim, J., Jongen, M. M., Suurmeijer, A. J., Vaalburg, W., Nijman, R. J., und de Jong, I. J. In-vivo-Aufnahme von [11C] Cholin korreliert nicht mit der Zellproliferation in der menschlichen Prostata-Krebs. Eur.J.Nucl.Med.Mol.Imaging 200; 32 (6): 668-673.

Buchman, AL, Ament, ME, Sohel, M., Dubin, M., Jenden, DJ, Roch, M., Pownall, H., Farley, W., Awal, M., und Ahn, C. Cholinmangel Ursachen reversible Leberanomalien bei Patienten parenterale Ernährung Empfang: Nachweis eines menschlichen Cholin Anforderung: eine Placebo-kontrollierte Studie. JPEN J.Parenter.Enteral Nutr. 200; 25 (5): 260-268.

Buchman, A. L., Jenden, D., Suki, W. N., und Roch, M. Veränderungen im Plasma frei und Phospholipide gebundenen Cholinkonzentration bei chronischen Hämodialyse-Patienten. J.Ren Nutr. 200; 10 (3): 133-138.

Cacabelos, R., Alvarez, X. A. Franco-Maside, A., Fernandez-Novoa, L., und Caamano, J. Wirkung von CDP-Cholin auf die Kognition und die Immunfunktion bei der Alzheimer-Krankheit und Multi-Infarkt-Demenz. Ann.N.Y.Acad.Sci. 9-24-199; 695: 321-323.

Charles, H. C., Lazeyras, F., Krishnan, K. R., Boyko, O. B., Payne, M., und Moore, D. Gehirn Cholin in Depression: In-vivo-Erkennung von potenziellen pharmakodynamischen Wirkungen von Antidepressiva-Therapie unter Verwendung von Wasserstoff lokalisierte Spektroskopie. Prog.Neuropsychopharmacol.Biol.Psychiatry 199; 18 (7): 1121-1127.

Chawla, R. K., Wolf, D. C., Kutner, M. H., und Bonkovsky, H. L. Cholin kann ein wichtiger Nährstoff bei mangelernährten Patienten mit Zirrhose sein. Gastroenterology 198; 97 (6): 1514-1520.

Chhabra, S. K., Wadehra, N. R., Gaur, S. N., Joshi, A. P., und Agrawal, K. P. prophylaktischen Behandlung von Asthma bronchiale mit Theophyllin, Dinatriumcromoglykat und Cholin – einer klinischen, physiologischen und biochemischen Beurteilung. Indian J.Chest Dis.Allied Sci. 198; 29 (2): 65-76.

Christie, J. G. Blackburn 1. M. Glen A. I. M. Zeisel S. Shering A. & Yates C. M. Wirkungen von Cholin und Lecithin auf CSF Cholin Ebenen und auf die kognitiven Funktionen bei Patienten mit presenile Demenz vom Alzheimer-Typ. Ernährung und das Gehirn 197; 5

Chuaqui, P. und Levy, R. Schwankungen der freien Cholin-Spiegel im Plasma von Alzheimer Patienten, die Lecithin: Vorbemerkungen. Br.J.Psychiatry 198; 140: 464-469.

Conlay LA, Wurtman RJ Blusztajn JK Covielia IJ Maher TJ Evoniuk GE. Verminderte Plasma Cholinkonzentration bei Marathonläufern (Brief). NEM 198; 175: 892.

Coutcher JB, Cawley G Wecker L. Dietary Cholin Supplementierung erhöht die Dichte von Nikotin-Bindungsstellen im Rattenhirn. J Pharmacol Exp Ther. 199; 262 (3): 1128-1132.

Da Costa, K. A., Niculescu, M. D., Craciunescu, C. N., Fischer, L. M. und Zeisel, S. H. Cholinmangel erhöht Lymphozyten Apoptose und DNA-Schäden beim Menschen. Am.J.Clin.Nutr. 200; 84 (1): 88-94.

Das, S., Gupta, K., Gupta, A., und Gaur, S. N. Vergleich der Wirksamkeit von inhalativem Budesonid und orale Cholin bei Patienten mit allergischer Rhinitis. Saudi.Med.J. 200; 26 (3): 421-424.

Davis, K. L., Berger, P. A., und Hollister, L. E. Brief: Cholin für Spätdyskinesien. N.Engl.J.Med. 7-17-197; 293 (3): 152.

Davis, K. L., Hollister, L. E., Barchas, J. D., und Berger, P. A. Cholin in Spätdyskinesien und Huntington-Krankheit. Life Sci. 11-15-197; 19 (10): 1507-1515.

Davis, K. L., Hollister, L. E., Vento, A. L., und Simonton, S. Cholinchlorid in Tiermodellen von Spätdyskinesien. Life Sci. 5-15-197; 22 (19): 1699-1707.

Davis, K. L., Mohs, R. C., Tinklenberg, J. R., Hollister, L. E., Pfefferbaum, A., und Kopell, B. S. Cholinomimetika und Gedächtnis. Die Wirkung von Cholinchlorid. Arch.Neurol. 198; 37 (1): 49-52.

de la Huerga, J. und H. Popper Urinausscheidung von Cholin Metaboliten nach Cholin Verabreichung bei Gesunden und Patienten mit Leber-Gallen-Erkrankungen. J.Clin.Invest. 195; 30: 463.

Dechent, P., Pouwels, P. J. und Frahm, J. Weder kurzfristige noch langfristige Gabe von oralen Cholin verändert Metabolitenkonzentrationen im menschlichen Gehirn. Biol.Psychiatry 8-1-199; 46 (3): 406-411.

Detopoulou, P., Panagiotakos, D. B., Antonopoulou, S., Pitsavos, C., und Stefanadis, C. Dietary Cholin und Betain Aufnahme in Bezug auf Konzentrationen von Entzündungsmarkern bei gesunden Erwachsenen: der ATTICA Studie. Am.J.Clin.Nutr. 200; 87 (2): 424-430.

Deuster, P. A., Singh, A., Coll, R., Hyde, D. E., und Becker, W. J. Cholin Einnahme verändert nicht körperlichen oder kognitiven Leistung. Mil.Med. 200; 167 (12): 1020-1025.

Dodson, W. L. und Sachan, D. S. Cholin-Supplementierung reduziert Urin-Carnitin-Ausscheidung beim Menschen. Am J Clin Nutr 199; 63 (6): 904-910.

Domino, E. F., Lipper, S., Landau, S. G., und Domino, S. E. Niveaus der roten Blutzellen Cholin nach dem Absetzen von Lithium-Therapie. Am.J.Psychiatry 198; 139 (5): 681-682.

Elberling, T. V., Danielsen, E. R., Rasmussen, A. K., Feldt-Rasmussen, U., Waldemar, G., und Thomsen, C. Reduzierte Myo-Inositol und Cholin Gesamt gemessen mit zerebraler MRS in akuten thyreotoxische Basedow-Krankheit. Neurologie 1-14-200; 60 (1): 142-145.

Etienne, P., Gauthier, S., Johnson, G., Collier, B., Mendis, T., Dastoor, D., Cole, M., und Muller, H. F. Klinische Wirkungen von Cholin bei der Alzheimer-Krankheit. Lancet 3-4-197; 1 (8062): 508-509.

Flugel, D., McLean, M. A., Simister, R. J., und Duncan, J. S. Magnetisierungstransfer-Verhältnis von Cholin wird reduziert folgende epileptische Anfälle. NMR Biomed. 200; 19 (2): 217-222.

Fossati, T., Colombo, M., Castiglioni, C., und Abbiati, G. Bestimmung der Plasma-Cholin durch Hochleistungs-Flüssigchromatographie mit einem Nachsäule Enzymreaktor und elektrochemische Detektion. J.Chromatogr.B Biomed.Appl. 6-3-199; 656 (1): 59-64.

Fovall, P., Dysken, M. W., Lazarus, L. W., Davis, J. M., Kahn, R. L., Jope, R., Finkel, S., und Rattan, P. Cholin Bitartrat Behandlung von Alzheimer-Typ Demenzen. Commun.Psychopharmacol. 198; 4 (2): 141-145.

Friedman, E., Sherman, K. A., Ferris, S. H., Reisberg, B., Bartus, R. T. und Schneck, M. K. Klinische Reaktion auf Cholin und Piracetam bei der senilen Demenz: Bezug auf rot-Zelle Cholin Ebene. N.Engl.J.Med. 6-11-198; 304 (24): 1490-1491.

Galeone F, F Salvadorini Guarguaglini M Saba P. Wirkung von intravenöser Injektion von CDP-Cholin, S-Adenosyl-Methionin und citiolone bei Patienten mit Hyperlipidämie. Arterie. 197; 5 (2): 157-169.

Garner, S. C., Chou, S. C., Mar, M. H., Coleman, R. A., und Zeisel, S. H. Charakterisierung von Cholin-Metabolismus und Sekretion durch menschliche Plazentatrophoblasten in der Kultur. Biochim.Biophys.Acta 7-1-199; 1168 (3): 358-364.

Gelenberg, A. J. Cholin und Lecithin zur Behandlung von tardiver Dyskinesie [Verfahren]. Psychopharmacol.Bull. 197; 15 (2): 74-75.

Gelenberg, A. J., Wojcik, J., Falk, W. E., Belling, B., und Joseph, A. B. CDP-Cholin für die Behandlung von tardiver Dyskinesie: eine kleine negative Serie. Compr.Psychiatry 198; 30 (1): 1-4.

Ghoshal, A. K. und Farber, E. Leber biochemische Pathologie von Cholin-Mangel und der Methylgruppe Mangel: eine neue Orientierung und Bewertung. Histol.Histopathol. 199; 10 (2): 457-462.

Growdon, J. H. und Gelenberg, A. J. Cholin und Lecithin Verabreichung an Patienten mit Spätdyskinesien. Trans.Am.Neurol.Assoc. 197; 103: 95-99.

Growdon, J. H., Cohen, E. L., und Wurtman, R. J. Wirkung von oralen Verabreichung Cholin auf Serum und CSF Cholin-Spiegel bei Patienten mit Huntington-Krankheit. J. Neurochem. 197; 28 (1): 229-231.

Harris CM, Dysken MW Fovall P Davis JM. Wirkung von in normalen Erwachsenen auf das Gedächtnis Lecithin. Am J Psychiatry. 198; 140 (8): 1010-1012.

Hasler CM. Die sich verändernde Gesicht von funktionellen Lebensmitteln. J Am Coll Nutr. 200; 19 (5 (Suppl)): 499S-506S.

Holmes-McNary MQ, Loy R Mar MH Albright CD Zeisel SH. Apoptosis durch Cholin-Mangel in fötalem Gehirn und in PC12-Zellen induziert. Brain Res Dev Brain Res. 7-18-199; 101 (1-2): 9-16.

Hongu, N. und Sachan, D. S. Carnitin und Cholin Ergänzung mit Übung Carnitin Profile, biochemische Marker des Fettstoffwechsels und des Serum-Leptin-Konzentration bei gesunden Frauen zu verändern. J Nutr 200; 133 (1): 84-89.

Inglese, M., Li, B. S., Rusinek, H., Babb, J. S., Grossman, R. I., und Gonen, erhöhte O. Diffus zerebralen Cholin und Kreatin in rezidivierend-remittierender Multipler Sklerose. Magn Reson.Med. 200; 50 (1): 190-195.

Katz-Brull, R., Margalit, R., und Degani, H. Differential-Routing von Cholin in implantierten Brustkrebs und normale Organe. Magn Reson.Med. 200; 46 (1): 31-38.

Kaufman, MJ, Henry, ME, Frederick, B., Hennen, J., Villafuerte, RA, Stoddard, EP, Schmidt, ME, Cohen, BM und Renshaw, PF Selektive Serotonin-Wiederaufnahme-Hemmer Abbruch-Syndrom ist mit einer rostralen anterioren assoziiert cingulären Cholin Metaboliten Abnahme: ein Protonen-NMR-spektroskopischen Bildgebung Studie. Biol.Psychiatry 9-1-200; 54 (5): 534-539.

Kenney JL, Carlberg KA. Die Wirkung von Cholin und Myo-Inositol auf Leber und Karkasse Fettspiegel in aerob trainiert Ratten. Int J Sports Med. 199; 16 (2): 114-116.

Klein, J. Cholin: essentielle Nahrungs Substanz für den Menschen. Deutsche Apotheker-Zeitung (Deutschland), 6-2-199; 134 (34): 39-43.

Korzh, E. V. [Die Wirksamkeit von Inhalationen von Cholinchlorid in der Behandlung von Patienten mit chronischer Bronchitis staub induzierte]. Lik.Sprava. 199; (1): 81-85.

Kronenberg, G., Ende, G., Alm, B., Deuschle, M., Heuser, I., und Colla, erhöhte M. NAA und reduzierte Cholin Ebenen im vorderen Cingulum nach chronischer Methylphenidat. Eine spektroskopische Test-Retest-Studie bei erwachsenen ADHS. Eur.Arch.Psychiatry Clin.Neurosci. 200; 258 (7): 446-450.

Lars G.Forssell, Roland Eklöf Bengt Winblad und Lars Forssell. Frühe Stadien der spät einsetzenden Alzheimer-Krankheit. Acta Neurologica Scandinavica 198; 79 (S121): 27-42.

Levy, R. Cholin in Alzheimer-Krankheit. Lancet 10-28-197; 2 (8096): 944-945.

Livingstone, I. R. und Mastaglia, F. L. Cholinchlorid in der Behandlung von Ataxie. Br.Med.J. 10-13-197; 2 (6195): 939.

Lockman, P. R. und Allen, D. D. Der Transport von Cholin. Drug Dev.Ind.Pharm. 200; 28 (7): 749-771.

Lu L, Ni J Zhou T Xu W Fenech M Wang X. Cholin und / oder Folsäure-Mangel ist im Zusammenhang mit genomischer Schaden und Zelltod in menschlichen Lymphozyten in vitro. Nutr Cancer. 201; 64 (3): 481-487.

Lyoo, IK, Demopulos, CM, Hirashima, F., Ahn, KH, und Renshaw, PF Oral Cholin verringert Gehirn Purin Ebenen in Lithium behandelten Patienten mit Rapid-Cycling einer bipolaren Störung: eine doppelblinde Studie mit Protonen und Lithium Magnetresonanz Spektroskopie. Bipolar.Disord. 200; 5 (4): 300-306.

Mandat, T., Wilk, A., Manowiec, R., Koziarski, A., Zielinski, G., und Podgorski, J. K. [Vorläufige Bewertung von Risiken und die Wirksamkeit der frühen Cholin alphoscerate Behandlung in Schädel-Hirn-Verletzungen]. Neurol.Neurochir.Pol. 200; 37 (6): 1231-1238.

Meck, W. H. und Williams, C. L. Metabolische Prägung von Cholin durch die Verfügbarkeit während der Schwangerschaft: Implikationen für das Gedächtnis und Aufmerksamkeitsverarbeitung über die Lebensspanne. Neurosci.Biobehav.Rev. 200; 27 (4): 385-399.

Millington, W. R., McCall, A. L., und Wurtman, R. J. Lithium und Gehirn Cholin Ebenen. N.Engl.J.Med. 1-25-197; 300 (4): 196-197.

Mohs RC, Davis KL. Cholinchlorid Auswirkungen auf das Gedächtnis: Korrelation mit den Wirkungen von Physostigmin. Psychiatrie Res. 198; 2 (2): 149-156.

Mohs, R. C. und Davis, K. L. Wechselwirkung von Cholin und Scopolamin im menschlichen Gedächtnis. Life Sci. 7-15-198; 37 (2): 193-197.

Mohs, R. C., Davis, K. L., Tinklenberg, J. R., Hollister, L. E., Yesavage, J. A., und Kopell, B. S. Cholinchlorid Behandlung von Gedächtnisstörungen bei älteren Menschen. Am.J.Psychiatry 197; 136 (10): 1275-1277.

Molinengo L, M Orsetti Ghi P Pastorello B. Wirkung von chronischen Cholin Verabreichung auf das Verhalten und auf cholinerge und noradrenerge Systeme. Pharmacol Biochem Behav. 199; 44 (3): 587-594.

Morrison, L. M. und W. F. Gonzales. Cholin bei der koronaren Atherosklerose. Amer.Heart J. 195; 39: 729.

Narkewicz MR, Caldwell S Jones G. Cysteine ​​Ergänzung und Verringerung der gesamten parenteralen Ernährung bedingtem Leberlipidakkumulation in der Absetzer Ratte. J Pediatr Gastroenterol Nutr. 199; 21 (1): 18-24.

Nasrallah, H. A., Dunner, F. J., Smith, R. E., McCalley-Whitters, M., und Sherman, A. D. Variable klinische Ansprechen auf die Cholin in Spätdyskinesien. Psychol.Med. 198; 14 (3): 697-700.

Niculescu, M. D., Da Costa, K. A., Fischer, L. M. und Zeisel, S. H. Lymphocyte Genexpression bei Patienten gefüttert ein Low-Cholin Diät zwischen jenen unterscheidet, die Organdysfunktion und diejenigen entwickeln, die dies nicht tun. Am.J.Clin.Nutr. 200; 86 (1): 230-239.

Pfefferbaum, A., Davis, K. L., Coulter, C. L., Mohs, R. C., Tinklenberg, J. R., und Kopell, B. S. EEG Wirkungen von Physostigmin und Cholinchlorid beim Menschen. Psychopharmacology (Berl) 4-25-197; 62 (3): 225-233.

Rada PV, Mark GP Hoebel BG. Auswirkungen von zusätzlichen Cholin auf extrazellulären Acetylcholin in den Nucleus accumbens während des normalen Verhaltens und pharmakologischen Acetylcholin Erschöpfung. Synapse. 199; 16 (3): 211-218.

Sachan, D. S., Hongu, N., und Johnsen, M. Eine Verringerung von oxidativem Stress mit Cholin und Carnitin bei Frauen. J.Am.Coll.Nutr. 200; 24 (3): 172-176.

Saito, T. [Cholin-Antagonisten und Antacida zur Behandlung von Magengeschwüren]. Nippon Rinsho 198; 42 (1): 158-162.

Sanchez, C. J., Hooper, E., Garry, P. J., Goodwin, J. M. und Goodwin, J. S. Die Beziehung zwischen Nahrungsaufnahme von Cholin, Cholin-Serumspiegel und die kognitive Funktion bei gesunden älteren Personen. J.Am.Geriatr.Soc. 198; 32 (3): 208-212.

Sandage BW, Sabounjian LA Weiß R. Wurtman RJ. Cholin Zitrat kann die sportliche Leistungsfähigkeit zu verbessern. Physiologe 199; 35: 236a.

Schmidt, C., Abicht, A., Krampfl, K., Voss, W., Stucka, R., Mildner, G., Petrova, S., Schara, U., Mortier, W., Bufler, J., Huebner, A., und Lochmüller H. kongenitale Myasthenie-Syndrom aufgrund einer neuartigen Missense-Mutation im Gen für Cholinacetyltransferase. Neuromuscul.Disord. 200; 13 (3): 245-251.

Schrader WP, Fan DP. Synthese von vernetztem Peptidoglycan an vorher gebildete Zellwand durch Toluol-behandelten Zellen des Bacillus megaterium. J Biol Chem. 8-10-197; 249 (15): 4815-4818.

Shinoura, N., Nishijima, M., Hara, T., Haisa, T., Yamamoto, H., Fujii, K., Mitsui, I., Kosaka, N., Kondo, T., und Hara, T. Hirntumoren: Nachweis mit C-11 Cholin PET. Radiology 199; 202 (2): 497-503.

Shinozuka H, ​​Katyal SL Perera MI. Cholinmangel und chemischen Karzinogenese. Adv Exp Med Biol. 198; 206: 253-267.

Sijens, P. E., Oudkerk, M., van Dijk, P., Levendag, P. C., und Vecht, C. J. 1H MR-Spektroskopie Überwachung von Veränderungen in Cholin Peakfläche und Linienform nach Gd-Kontrastmittelgabe. Magn Reson.Imaging 199; 16 (10): 1273-1280.

Smith, C. M., Swash, M., Exton-Smith, A. N., Phillips, M. J., Overstall, P. W., Piper, M. E., und Bailey, M. R. Cholin-Therapie bei der Alzheimer-Krankheit. Lancet 8-5-197; 2 (8084): 318.

Spector SA, Jackman MR Sabounjian LA Saken C Landers DM Willis VVT. Wirkung von Cholin-Supplementation auf die Müdigkeit in trainierte Radfahrer. Med Sci Sports Exerc 199; 27 (5): 669-673.

Stoll, A. L., Renshaw, P. F., De Micheli, E., Wurtman, R., Pillay, S. S., und Cohen, B. M. Cholin Einnahme erhöht die Resonanz von Cholin haltigen Verbindungen im menschlichen Gehirn: einem in vivo Protonen-NMR-Studie. Biol.Psychiatry 2-1-199; 37 (3): 170-174.

Stoll, A. L., Sachs, G. S., Cohen, B. M., Lafer, B., Christensen, J. D., und Renshaw, P. F. Cholin bei der Behandlung von Rapid-Cycling einer bipolaren Störung: klinische und neurochemischen Befunde in Lithium behandelten Patienten. Biol.Psychiatry 9-1-199; 40 (5): 382-388.

Tammenmaa Irina, McGrath John Sailas Eila ES Soares-Weiser Karla. Cholinerge Medikamente für Spätdyskinesien Neuroleptika induziert. Cochrane Database of Systematic Reviews 201; 2002 (3)

Tamminga, C., Smith, R. C., Chang, S., Haraszti, J. S., und Davis, J. M. Depression mit oralen Cholin verbunden. Lancet 10-23-197; 2 (7991): 905.

Thal, L. J., Rosen, W., Sharpless, N. S., und Crystal, versagt H. Cholinchlorid Erkenntnis der Alzheimer-Krankheit zu verbessern. Neurobiol.Aging 198; 2 (3): 205-208.

von Allwörden, H. N., Horn, S., Kahl, J., und Feldheim, W. Der Einfluss von Lecithin auf Plasma Cholinkonzentration in Triathleten und jugendlichen Läufer während des Trainings. Eur.J.Appl.Physiol Occup.Physiol 199; 67 (1): 87-91.

Warber, J. P., Patton, J. F., Tharion, W. J., Zeisel, S. H., Mello, R. P., Kemnitz, C. P., und Lieberman, H. R. Die Wirkung von Cholin-Supplementation auf die körperliche Leistungsfähigkeit. Int.J.Sport Nutr.Exerc.Metab 200; 10 (2): 170-181.

Williams, S. N., Anthony, M. L., und Brindle, K. M. Induktion von Apoptose in zwei Säugetierzelllinien führt zu erhöhten Konzentrationen von Fructose-1,6-bisphosphat und CDP-Cholin, wie durch 31P MRS bestimmt. Magn Reson.Med. 199; 40 (3): 411-420.

Wood, J. L. und Allison, R. G. Auswirkungen des Konsums von Cholin und Lecithin auf neurologischen und Herz-Kreislauf-Systeme. Fed.Proc. 198; 41 (14): 3015-3021.

Wurtman, R. J., Cansev, M., Sakamoto, T., und Ulus, I. H. Verabreichung von Docosahexaensäure, Uridin und Cholin erhöht die Werte der synaptischen Membranen und dendritischen Dornen in Gehirn von Nagetieren. Welt Rev.Nutr.Diet. 200; 99: 71-96.

Wurtman, R. J., Hirsch, M. J. und Growdon, J. H. Lecithin Verbrauch erhöht Serum-freien-Cholin Ebenen. Lancet 7-9-197; 2 (8028): 68-69.

Zeisel, S. H. Cholin. Ein Nährstoff, der in der Regulation der Zellproliferation, Zelltod und Zelltransformation beteiligt ist. Adv.Exp.Med.Biol. 199; 399: 131-141.

Zeisel, S. H., Epstein, M. F. und Wurtman, R. J. Erhöhte Cholin-Konzentration im Neugeborenenplasma. Life Sci. 5-26-198; 26 (21): 1827-1831.

Albright CD, Liu R, Mar MH et al. Diät, Apoptose und Karzinogenese. Adv Exp Med Biol 199; 422: 97-107.

Buchman AL, Awal M, Jenden D, et al. Die Wirkung von Lecithin-Supplementation auf die Plasma Cholinkonzentration während eines Marathons. J Am Coll Nutr 200; 19: 768-70.

Buchman AL, Dubin MD, Moukarzel AA, et al. Cholinmangel: eine Ursache für Hepatosteatose während der parenteralen Ernährung, die mit intravenösen Cholin Ergänzung rückgängig gemacht werden kann. Hepatology 199; 22: 1399-403.

Buchman AL, Sohel M, Braun M, et al. Verbale und visuelle Gedächtnis nach Cholin Ergänzung der langfristigen totale parenterale Ernährung verbessern: eine Pilotstudie. JPEN J Parenter Enterale Nutr. 200; 25 (1): 30-5.

Cho E, Willett WC, Colditz GA, et al. Dietary Cholin und Betain und das Risiko des distalen kolorektalen Adenoms in Frauen. J Natl Cancer Inst 200; 99: 1224-1231.

Covington TR, et al. Handbook of Nicht verschreibungspflichtige Medikamente. 11th ed. Washington, DC: Pharmaceutical Association, 1996.

da Costa, K. A., Cochary, E. F., Blusztain, J. K., Garner, S. C., Ziesel, S. H. Akkumulation von 1,2-sn-diradylglycerol mit erhöhter membranassoziiertes Protein kinase C kann der Mechanismus für die spontane Hepatokarzinogenese in Cholin-defizienten Ratten sein. J Biol Chem. 199; 268 (3): 2100-2105.View abstrakt.

Davis KL, Berger PA. Pharmakologische Untersuchungen der cholinergen Ungleichgewicht Hypothesen von Bewegungsstörungen und Psychosen. Biol Psychiatry 197; 13: 23-49.

Davis KL, Hollister LE, Berger PA. Cholinchlorid bei Schizophrenie. Am J Psychiatry 197; 136: 1581-4.

Gatti G, Barzaghi N, Acuto G, et al. Eine vergleichende Studie von freien Plasma Cholin Ebenen nach intramuskulärer Verabreichung von L-alpha-Glycerylphosphorylcholin und citocholine in normalen Freiwilligen. Int J Clin Pharmacol Ther Toxicol 199; 30: 331-5.

Gaur SN, Agarwal G, Gupta SK. Verwendung von LPC-Antagonisten, Cholin, in der Behandlung von Asthma bronchiale. Indian J Chest Dis Allied Sci 199; 39: 107-13.

Gilman AG, et al, eds. Goodman und Gilman ist die Pharmacological Basis of Therapeutics. 8. Aufl. New York, NY: Pergamon Press, 1990.

Grunewald KK, Bailey RS. Im Handel Ergänzungen für Bodybuilding Athleten vermarktet. Sports Med 199; 15: 90-103.

Gupta SK, Gaur SN. Eine Placebo-Studie von zwei Dosierungen von LPC-Antagonisten-Cholin in der Behandlung von Asthma bronchiale gesteuert. Indian J Chest Dis Allied Sci 199; 39: 149-56.

Lawrence CM, Millac P, Stout GS, Ward JW. Die Verwendung von Cholinchlorid in Ataxie Erkrankungen. J Neurol Neurosurg Psychiatry 198; 43: 452-4.

Legg, N. J. Oral Cholin in Ataxie. Br.Med.J. 11-18-197; 2 (6149): 1403-1404.

McNamara JO, Carwile S, Hoffnung V et al. Wirkung von oralen Cholin auf die menschliche komplexen partiellen Anfällen. Neurology 198; 30: 1334-6.

Mohs RC, Davis KL, Tinklenberg JR, Hollister LE. Cholinchlorid Auswirkungen auf das Gedächtnis bei älteren Menschen. Neurobiol Aging 198; 1: 21-5.

Sehested P, Lund HALLO, Kristensen O. Oral Cholin in Ataxie. Acta Neurol Scand 198; 62: 124-6.

Shaw GM, Carmichael SL, Yang W, et al. Perikonzeptionellen Nahrungsaufnahme von Cholin und Betain und Neuralrohrdefekten bei den Nachkommen. Am J Epidemiol 200; 160: 102-9.

Shronts EP. Wesen von Cholin mit Implikationen für die totale parenterale Ernährung. J Am Diet Assoc 199; 97: 639-46.

Spector SA, Jackman MR, Sabounjian LA, et al. Wirkung von Cholin-Supplementation auf die Müdigkeit in trainierte Radfahrer. Med Sci Sports Exerc 199; 27: 668-73.

Tan J, Blüml S, Hoang T, et al. Der Mangel an Wirkung von oralen Cholin Ergänzung zu den Konzentrationen von Cholin Metaboliten im menschlichen Gehirn. Magn Reson Med 199; 39: 1005-1010.

Yates AA, Schlicker SA, Suitor CW. Recommended Daily Allowance: Die neue Basis für die Empfehlungen für Kalzium und verwandte Nährstoffe, B-Vitamine und Cholin. J Am Diet Assoc 199; 98: 699-706.

Yen CL, Mar MH, Zeisel SH. Cholin-Mangel-induzierte Apoptose in PC12-Zellen mit verminderter Membran phosphatdylcholine und Sphingomyelin, Ceramid und Akkumulation von Diacylglycerol und activiation eines Caspase verbunden. FASEB J 199; 13: 135-42.

Zeisel SH. Cholin: ein wichtiger Nährstoff in der Entwicklung des Gehirns, der Leberfunktion und Karzinogenese. J Am Coll Nutr 199; 11: 473-81.

Zeisel SH. Cholin: erforderlich für die normale Entwicklung des Gedächtnisses. J Am Coll Nutr 200; 19: 528S-31S.

Ziegler RG, Lim U. Ein-Kohlenstoff-Metabolismus, kolorektalen Karzinogenese, Chemo-Prävention – mit Vorsicht zu genießen. J Natl Cancer Inst 200; 99: 1214-5.

Natural Medicines Comprehensive Database Consumer Version. siehe Natural Medicines Comprehensive Database Professional Version. ÂTherapeutic Forschung Fakultät 2009.

Ex. Ginseng, Vitamin C, Depression