chronischer lymphatischer Leukämie

importan; Es ist möglich, dass der Haupttitel des Berichts chronische lymphatische Leukämie ist nicht der Name, den Sie erwartet. Bitte überprüfen Sie die Synonyme Auflistung der alternativen Namen zu finden (n) und Unordnung Unterteilung (en) in diesem Bericht behandelten.

Chronischer lymphatischer Leukämie (CLL) ist eine maligne Erkrankung des Blutes in dem es eine erhöhte Anzahl von weißen Blutkörperchen in dem lymphatischen Gewebe. In CLL, die so genannte abnormale Lymphozyten, auch leukämische Zellen, werden anstelle von gesunden weißen Blutkörperchen produziert, und dann sammeln sich im Laufe der Zeit. Da die Zahl der Blutzellen ungesund wächst, gibt es weniger Raum für gesunde Zellen. Die Kombination von weniger gesunden Zellen, und die Tatsache, dass die CLL-Lymphozyten bei der Bekämpfung von Infektionen schlecht sind, können häufige Infektion, Anämie und leichte Blutungen führen. Diese Krankheit schreitet langsam fort, und die unkontrollierte Aufbau und die Erweiterung des lymphatischen Gewebes kann in verschiedenen Stellen des Körpers wie den Lymphknoten, Milz, Knochenmark und Lunge auftreten. CLL ist die häufigste Form der Leukämie bei Erwachsenen und sehr tritt selten bei Kindern; In der Mehrzahl der Fälle ist die chronische lymphozytäre Leukämie das Ergebnis einer schnellen Produktion von B-Lymphozyten-Zellen (eine kurzlebige Art von weißen Blutkörperchen, die zur Herstellung von Vertebraten-Serumproteine ​​verantwortlich ist, die Antikörper umfassen). Was früher CLL von T-Lymphozyten abgeleitet genannt wurde als eine andere Erkrankung, T-Zell-Prolymphozytenleukämie umbenannt. Die Wucherung von Zellen in dieser T-Zell-Krankheit neigt dazu, viel schneller zu sein; Die Fähigkeit, zwischen Zellen zu unterscheiden, die nicht-mutierte IgVH haben (Ig-unmutierten CLL) und mutierten IgVH (Ig-mutierten CLL) ist bei der Vorhersage der Krankheitsverlauf (Prognose) sehr wichtig geworden. Patienten, die Ig-unmutiertem CLL haben eine viel kürzere durchschnittliche Überlebenszeit von etwa 7 Jahren im Vergleich zu Ig-mutierten CLL-Patienten, deren durchschnittliche Überlebenszeit beträgt etwa 25 Jahren. Diese Überlebenszeiten jedoch auf ältere Daten basieren und wahrscheinlich mehr jetzt mit verbesserter Therapien. Ein Protein namens ZAP-70 wird mit dem IgVH Status etwa 75% der Zeit korreliert, sondern bietet auch unabhängige prognostische Informationen. Bestimmung der Teilmenge von CLL basierend auf IgVH Status ist wichtig, weil es die Prognose prognostiziert. Da CLL in der Regel so langsam fortschreitet, wissen viele Patienten nicht sofort behandelt werden müssen und einige erfordern es nicht einmal in ihrem Leben. Die Behandlung ist nach wie vor in erster Linie auf die Symptome oder Verschlechterung Blut zählt, nicht auf diesen prognostischen Faktoren.

Leukemia & Lymphoma Societ; 1311 Mamaroneck Avenu; Suite 31; White Plains, NY 1060; Tel: (914) 949-521; Fax: (914) 949-669; Tel: (800) 955-457; E-Mail: Infothek @ LL; Internet: http: //www.LL; Cancer Society, Inc; 250 Williams NW S; Ste 600; Atlanta, GA 3030; UNS; Tel: (404) 320-333; Tel: (800) 227-234; TDD: (866) 228-432; Internet: http: // www. deutung; National Cancer Institut; 6116 Executive-Blvd Suite 30; Bethesda, MD 20892-832; UNS; Tel: (301) 435-384; Tel: (800) 422-623; TDD: (800) 332-861; E-Mail: cancergovstaff@mail.nih.go; Internet: http: // www. cancer.go; Biermann Medizin: Die University of Pennsylvania Cancer Center Resourc; 3400 Spruce Stree; 2 Donne; Philadelphia, PA 19104-428; UNS; Tel: (215) 349-889; Fax: (215) 349-544; E-Mail: hampshire@uphs.upenn.ed~~V; Internet: http: //www.oncolink.upenn.ed; Kinderleukämieforschung Associatio; 585 Stewart Avenue, Suite 1; Garden City, NY 1153; Tel: (516) 222-194; Fax: (516) 222-045; E-Mail: info @ childrensleukemi; Internet: http: //www.childrensleukemi; Lymphom-Forschung Foundatio; 115 Broadwa; Suite 130; New York, NY 1000; UNS; Tel: (212) 349-291; Fax: (212) 349-288; Tel: (800) 235-684; E-Mail: LRF @ Lymphom; Internet: http: //www.lymphom; Cancer Research U; Engel Buildin; 407 St John Stree; London, EC1V 4A; Vereinigtes K; Tel: 020 7242 020; Fax: 0207121670; E-Mail: cancerhelpuk@cancer.u; Internet: http: //www.cancerresearchuk/cancer-help; Rare Cancer Allianç; 1649 Nord Pacana Wa; Green Valley, AZ 8561; UNS; Internet: http: //www.rare-cance; Genetische und Seltene Krankheiten (GARD) Informationen Cente; PO Box 812; Gaithersburg, MD 20898-812; Tel: (301) 251-492; Fax: (301) 251-491; Tel: (888) 205-231; TDD: (888) 205-322; Internet: http://rarediseases.info.nih.gov/GARD; Madisons Foundatio; PO Box 24195; Los Angeles, CA 9002; Tel: (310) 264-082; Fax: (310) 264-476; E-Mail: getinfo @ madisonsfoundatio; Internet: http: //www.madisonsfoundatio; Friends of Cancer Researc; 1800 M Street N; Suite 1050 Sout; Washington, DC 2220; Tel: (202) 944-670; E-Mail: info @ foc; Internet: http: //www.foc; Cance; Society of Clinical Oncolog; 2318 Mill Road Suite 80; Alexandria, VA 2231; Tel: (571) 483-178; Fax: (571) 366-953; Tel: (888) 651-303; E-Mail: contactus @ deutung; Internet: http: //www.cancer; Cancer Support Communit; 1050 17th St NW Suite 50; Washington, DC 2003; Tel: (202) 659-970; Fax: (202) 974-799; Tel: (888) 793-935; Internet: http: //www.cancersupportcommunity; Lance Armstrong Foundatio; 2201 E. Sixth Stree; Austin, TX 7870; Tel: (512) 236-882; Fax: (512) 236-848; Tel: (877) 236-882; E-Mail: media @ livestron; Internet: http: //www.livestrong

Dies ist ein Auszug aus einem Bericht der National Organization for Rare Disorders (NORD). Eine Kopie des vollständigen Berichts kann kostenlos von der NORD-Webseite für registrierte Benutzer heruntergeladen werden. Der vollständige Bericht enthält zusätzliche Informationen, einschließlich der Symptome, Ursachen, betroffene Bevölkerung, im Zusammenhang mit Erkrankungen, Standard- und experimentellen Therapien (falls vorhanden), und Referenzen aus der medizinischen Literatur. Für eine Volltextversion dieses Thema gehen, zu www.rarediseases und klicken Sie auf der Seltenen Krankheit Datenbank unter “Rare Disease Information”.

Die Informationen in diesem Bericht ist nicht für diagnostische Zwecke bestimmt sind. Es wird nur zu Informationszwecken zur Verfügung gestellt. NORD empfiehlt, dass die Betroffenen den Rat oder Rat ihrer eigenen persönlichen Ärzte suchen.

Es ist möglich, dass der Titel dieses Thema ist nicht der Name, den Sie ausgewählt. Bitte überprüfen Sie die Synonyme Auflistung der alternativen Namen (n) und Disorder Subdivision (n) in diesem Bericht behandelten zu finden

CL; chronischen lymphatischen leukemi; SLL (kleine lymphatischer Lymphome)

Diese Krankheit Eintrag wird am Ende des Themas auf medizinische Informationen über den Zeitpunkt basiert. Da NORD Ressourcen begrenzt sind, ist es nicht möglich, jeden Eintrag in der Datenbank für seltene Krankheiten zu halten vollständig aktuell und korrekt. Bitte erkundigen Sie sich bei den genannten Agenturen im Bereich Ressourcen für die aktuellsten Informationen über diese Erkrankung.

Für weitere Informationen und Unterstützung über seltene Erkrankungen, kontaktieren Sie bitte die National Organization for Rare Disorders bei P. O. Box 1968, Danbury, CT 06813-1968, Telefon (203) 744-0100, Website www.rarediseases oder E-Mail-Waise @ rarediseases

Zuletzt aktualisiert: 10/27/201; Copyright 1991, 1992, 1996, 1997, 1998, 2002, 2004, 2011 National Organization for Rare Disorders, Inc.

CL Ig-mutiert; Ig-unmutiertem CLL

 von der National Organization for Rare Disorders