Cranberry (Vaccinium macrocarpon) Sicherheit

Natürliche Standard® Patient Monographie, Copyright © 2016 (). Alle Rechte vorbehalten. Kommerzielle Verbreitung verboten. Diese Monographie wird zu Informationszwecken bestimmt nur, und sollte nicht als spezifische medizinische Beratung verstanden werden. Sie sollten sich vor Entscheidungen über Therapien und / oder gesundheitlichen Bedingungen mit einem qualifizierten Arzt zu konsultieren.

Es gibt einige menschliche Hinweise auf die Verwendung von Cranberry-Saft und Preiselbeere Ergänzungen unterstützen Harnwegsinfektion (HWI) zu verhindern, obwohl die meisten verfügbaren Studien von geringerer Qualität sind. Klare Dosierungsrichtlinien fehlen, aber die Sicherheit der Cranberry gegeben, kann es sein zumutbar wäre, die Nutzung von moderate Mengen von Cranberry Fruchtsaftgetränk zu verhindern UTI in nicht chronisch kranke Menschen zu empfehlen.

Cranberry ist für dokumentierte UTI als Behandlung wirksam ist nicht nachgewiesen. Obwohl Cranberry als Zusatztherapie in einigen Fällen verwendet werden kann, die nachgewiesener Wirksamkeit von Antibiotika gegeben, Cranberry sollte kein First-Line-Behandlung in Betracht gezogen werden.

Key zu Klassen

Achlorhydrie und B12-Resorption

Cranberry wurde für zahlreiche andere medizinische Anwendungen untersucht und vielversprechenden Untersuchungsbereiche umfassen Prävention von H. pylori-Infektion, die Magen-Darm-Geschwüre und Zahnbelag verursacht.

Die folgenden Dosen werden auf der Grundlage wissenschaftlicher Forschung, Publikationen, traditionelle Nutzung oder Gutachten. Viele Kräuter und Ergänzungen sind nicht gründlich getestet worden, und die Sicherheit und Wirksamkeit nicht nachgewiesen werden. Marken können unterschiedlich, mit variablen Bestandteilen hergestellt werden, auch innerhalb der gleichen Marke. Die nachfolgenden Dosen können nicht auf alle Waren. Sie sollten vor Beginn der Therapie Produktetiketten und diskutieren Dosen mit einem qualifizierten Arzt zu lesen.

Als Antioxidans, hat 250 ml Cranberry-Saft (Ozean Spray® Cranberry Select) zwei Wochen lang dreimal täglich eingenommen werden. Getrocknete Cranberry-Saft (NutriCran®90, Decas Botanical Synergies, USA) zwei Kapseln täglich (400 Milligramm) oder zwei Kapseln dreimal täglich (1200 mg täglich) ist seit acht Wochen gedauert.

Für Herz-Kreislauf- Erkrankungen, 480 ml doppelt Stärke Cranberry-Saft (mit 54% Saft, 835 Milligramm Polyphenole und 94 Milligramm Anthocyane) hat täglich verwendet.

Für Diabetes, sechs Kapseln Cranberry-Saft Konzentrat-Pulver entspricht 240 ml Cranberry-Saft-Cocktail wurden täglich mit sechs Wochen angewendet.

Antibakteriell

Für H. pylori-Infektion, 250 Milliliter wurde für 90 Tage zweimal täglich angewendet.

Antioxidans

Für lipidsenkenden Effekte, sechs Kapseln Cranberry-Saft Konzentrat-Pulver entspricht 240 ml Cranberry-Saft-Cocktail wurde täglich für sechs Wochen angewendet enthält. 125-500 ml kalorienarm Cranberry-Saft hat vier Wochen lang täglich verwendet.

Antivirale und antimykotische

Für Symptomen der unteren Harnwege (LUTS), einer Gelatinekapsel enthält 500 mg Cranberry Fruchtpulver wurde für sechs Monate dreimal täglich verwendet.

Krebsprävention

Herzkreislauferkrankung

Chronische Harnwegsinfektion Prophylaxe (bei Kindern mit neurogene Blase)

Für das metabolische Syndrom (Herz-Kreislauf- Erkrankungen Risikofaktoren und antioxidativen Status), eine Tasse (240 Milliliter) von Cranberry-Saft wurde zweimal täglich als späten Vormittag und am frühen Abend-Snack mit mindestens sechs Stunden zwischen Dosen, acht Wochen lang verwendet (zum eine tägliche Gesamtdosis von 480 ml).

Zahnbelag

Zur Vorbeugung von Harnsteinen wurden die folgenden verwendet: einen Liter Cranberry Fruchtsaftgetränk täglich, acht Unzen Cranberry-Saft viermal täglich für mehrere Tage, dann 8 Unzen zweimal täglich, und ein Liter Cranberry-Saft täglich für sieben Tage. Die Wirksamkeit wurde nicht für diesen Dosierungen erwiesen.

Diabetes

Zur Vorbeugung von Harnwegsinfektionen, Dosen untersuchten Bereich von 30 bis 480 Milliliter (16.01 Unzen) von Cranberry Fruchtsaftgetränk 2-3 mal täglich für bis zu 40 Wochen oder 15 bis 30 Milliliter ungesüßte 100% Cranberry-Saft täglich. Ein Gramm konzentrierte Cranberry-Extrakt (CranVerry, Ziel auf diese Weise, Cambridge, MA) wurde für sechs Monate zweimal täglich verwendet und 1,5 Unzen gefrorenen Saftkonzentrat zweimal täglich verwendet. Acht Unzen Cranberry-Saft-Cocktail (Ozean-Spray® kalorienarm Fruchtsaftgetränk) wurde für sechs Monate zweimal täglich. Ein bis drei Cranberry-Kapseln (36 mg Cranberry-Proanthocyanidine; PAC) haben 30 Tage lang täglich genommen worden. Vier bis fünf Milliliter Cranberry-Tinktur wurde dreimal täglich gegeben (anekdotisch). Für eine neue konzentrierte Cranberry Flüssigkeit Mischung (HWI-Stat®) wurde die empfohlene Dosis bei 60 Milliliter täglich eingestellt. Zuschläge 200-8,000 mg Cranberry enthalten, sind für bis zu sechs Monate in Anspruch genommen täglich worden.

H. pylori-Infektion

Für die Behandlung Harnwegsinfektion, 360-480 ml (12-16 Unzen) Cranberry-Saft wurden täglich für bis zu 21 Tage.

Es gibt nicht genügend wissenschaftliche Beweise Cranberry-Supplementierung bei Kindern vorzuschlagen (über Mengen in einer normalen ausgewogenen Ernährung gefunden). Cranberry wurde sicher in einer Dosierung von 15 Milliliter pro Kilogramm verwendet. Bei Kindern (2-18 Jahre) mit neurogenen Blasen sauber intermittierenden Katheterisierung Empfang, 300 Milliliter täglich von Cranberry-Saft für drei Monate verwendet wurde. Hohe Dosen können Toxizität führen.

Diese Anwendungen wurden bei Menschen oder Tieren getestet. Die Sicherheit und Wirksamkeit nicht immer bewährt. Einige dieser Bedingungen sind potenziell ernst, und sollte von einem qualifizierten Arzt ausgewertet werden.

Grading Begründung

Die folgenden Anwendungen werden auf Tradition oder wissenschaftliche Theorien basiert. Sie haben oft nicht in den Menschen gründlich getestet worden, und die Sicherheit und Wirksamkeit nicht immer bewährt. Einige dieser Bedingungen sind potenziell ernst, und sollte von einem qualifizierten Arzt ausgewertet werden.

Theoretisch aufgrund seiner sauren pH, Cranberry-Saft entgegenzuwirken kann Antazida. Cranberry-Saft theoretisch kann die Wirkung von Antibiotika in den Harnwegen zu erhöhen und die Ausscheidung von einigen Drogen im Urin erhöhen. Cranberry-Saft kann die Absorption von Vitamin B12 bei Patienten, bei Verwendung von Protonen-Pumpen-Inhibitoren wie Esomeprazol (Nexium).

Einige Cranberry Tinkturen haben hohen Alkoholgehalt und führen zu Erbrechen, wenn mit dem Wirkstoff Disulfiram verwendet (Antabuse®) oder Metronidazol (Flagyl®).

Obwohl es umstritten ist, haben einige Studien gezeigt, dass die International Normalized Ratio in der gleichen Zeit das Rezept Blutverdünner Warfarin (Coumadin®) und Cranberry-Produkte nehmen (INR) erhöhen kann, die das Blutungsrisiko erhöhen könnte.

In der Theorie kann Cranberry-Saft die Ausscheidung von Kräutern oder Ergänzungen im Urin erhöhen.

Nierensteine

Theoretisch können Cranberry-Produkte, das Risiko von Blutungen bei Menschen erhöhen Einnahme andere Kräuter oder Ergänzungen wie Knoblauch oder danshen.

Lipidsenkenden Effekte

Die Hemmung der H. pylori-Bakterien, die zu Magen-Darm-Geschwüren führen kann, kann erhöht werden, wenn Oregano und Cranberry zusammengenommen werden.

Säurebildner, Alzheimer-Mittel, antibakterielle Mittel, Antimykotika, Antihelminthika (ausstößt Würmer), Lipidsenker (Cholesterin-senkende Mittel), Antineoplastika (Antikrebsmittel), Antioxidantien, Antiparasitika, Antiulcusmittel, Virostatika, Cytochrom-P450-metabolisiert Mittel (Mittel durch die Leber abgebaut ), Diuretika, Magen-Darm-Mittel, Antidiabetika (Senkung des Blutzuckers), Preiselbeeren, renal eliminiert Agenten (Agenten durch die Nieren ausgeschieden), Salicylat haltige Mittel, Vitamin B12.

Diese Patienteninformationen auf einer professionellen Ebene Monographie basiert bearbeitet und Peer-Review durch Beiträge zur Natur Standard-Forschungskooperation ().

Monographie Methodik

Amerikanischen Preiselbeere, Arándano americano (Spanisch), Arándano trepador (Spanisch), Bären Beere, schwarz Preiselbeere, Moor Preiselbeeren, Ericaceae (Familie), Europäische Cranberry, grosse Moosebeere (deutsch), isokarpalo, Kranbeere (Deutsch), Kronsbeere (Deutsch), große Cranberry, niedrige Preiselbeere, Sumpf Apfel, Moosebeere (deutsch), mossberry, Preiselbeeren, Oxycoccus hagerupii, Oxycoccus macrocarpus, Oxycoccus microcarpus, Oxycoccus palustris, Oxycoccus quadripetalus, pikkukarpalo (Finnisch), Preisselbeere (deutsch), ronce d’Amerique (Französisch ), Hinter Sumpf Preiselbeere, Tsuru-kokemomo (Japanisch), Vaccinium edule, Vaccinium erythrocarpum, Vaccinium hageruppi, Vaccinium microcarpum, Vaccinium occycoccus, Vaccinium plaustre, Vaccinium vitis.

Die US-Food and Drug Administration nicht streng Kräuter und Ergänzungen regulieren. Es gibt keine Garantie für die Stärke, Reinheit und Sicherheit von Produkten und Effekte variieren. Sie sollten immer Etiketten lesen. Wenn Sie einen medizinischen Zustand haben, oder nehmen andere Medikamente, Kräuter oder Ergänzungen, sollten Sie mit einem qualifizierten Arzt sprechen, bevor eine neue Therapie beginnen. Konsultieren Sie einen Arzt sofort, wenn Sie Nebenwirkungen auftreten.

Cranberry sollte von Menschen mit einer Allergie oder Überempfindlichkeit gegenüber Vaccinium-Arten (Preiselbeeren und Heidelbeeren) ihre Teile oder Mitglieder der Familie Ericaceae vermieden werden. Menschen, die sollten allergisch auf Aspirin vermeiden, dass große Mengen von Cranberry-Saft trinken.

Patienten mit Diabetes oder Glukoseintoleranz wünschen können zuckerfreie Cranberry-Saft zu trinken, einen hohen Zuckerkonsum zu vermeiden. Hohe Dosen von Cranberry kann Magenbeschwerden verursachen und Durchfall, oder kann das Risiko von Nierensteinen bei Menschen mit einer Geschichte von Oxalatsteine ​​erhöhen. Einige im Handel erhältliche Produkte sind hoch in Kalorien. Im Durchschnitt sechs Unzen Cranberry-Saft enthält etwa 100 Kalorien. Eine Studie zeigte, die Möglichkeit für das Auftreten von vaginalen Hefepilz-Infektionen bei Frauen, die oft Cranberry-Saft verbrauchen, obwohl dies nicht bewiesen hat. Verwenden Sie vorsichtig, wenn Antikoagulantien (Blutverdünner) wie Warfarin, Medikamente, die die Leber, oder Aspirin beeinflussen. Verwenden Sie mit Vorsicht bei Patienten mit einer veränderten Leberfunktion oder bei den Patienten unter Cytochrom-P450-metabolisiert Mittel. Verwenden Sie Cranberry-Saft vorsichtig durch den hohen Zuckergehalt, die sich negativ auf die Gesundheit der Zähne beeinträchtigen können. Verwenden Sie mit Vorsicht bei Patienten mit rheumatoider Arthritis, bezogen auf das Potenzial für saure Säfte Gelenkschmerzen zu erhöhen. Vermeiden Sie bei den Patienten mit bekannter Allergie oder Empfindlichkeit gegenüber Vaccinium-Arten (Preiselbeeren und Heidelbeeren), deren Teile oder Mitglieder der Familie Ericaceae.

Sicherheit hat nicht in der Schwangerschaft und Stillzeit bestimmt worden, obwohl Cranberry-Saft wird angenommen, dass in Mengen sicher zu sein, häufig in Lebensmitteln gefunden. Viele Tinkturen enthalten große Mengen an Alkohol und sollte während der Schwangerschaft vermieden werden.

Bailey DT, Dalton C, Joseph Daugherty F, et al. Kann eine konzentrierte Cranberry-Extrakt rezidivierende Harnwegsinfekte bei Frauen verhindern? Eine Pilotstudie. Phytomedizin Apr 2007, 14 (4):. 237-41; Bodet C, Grenier D, Chandad F, et al. Potenzielle Mundgesundheit Vorteile der Cranberry. Crit Rev Food Sci Nutr 2008 Aug 48 (7):. 672-80; Crews WD Jr, Harrison DW, Griffin ML, et al. Eine doppelblinde, placebo-kontrollierte, randomisierte Studie der neuropsychologischen Wirksamkeit von Cranberry-Saft in einer Probe von kognitiv intakten älteren Erwachsenen: Pilotstudie Erkenntnisse. J Altern Complement Med Apr 2005, 11 (2):. 305-9; Elliott SP, Villar R, Duncan B. Bakteriurie Management und urologische Bewertung von Patienten mit Spina bifida und neurogene Blase: eine multizentrische Erhebung. J Urol 2005 Jan, 173 (1):. 217-20; Gettman MT, Ogan K, Brinkley LJ, et al. Wirkung von Cranberry-Saft Verbrauch auf Harnsteinbildung Risikofaktoren. J Urol 2005 August, 174 (2): 590-4, quiz 801.; Gotteland M, Andrews M, Toledo M, et al, Modulation von Helicobacter-pylori-Besiedlung mit Cranberry-Saft und Lactobacillus johnsonii La1 in children.Salazar G. Nutrition 2008 May, 24 (5):. 421-6; Grants P. Warfarin und Cranberry-Saft: eine Interaktion? J-Herzklappe Dis 2004 Jan, 13 (1):. 25-6; Haber, S. L., Cauthon, K. A. und Raney, E. C. Cranberry und Warfarin Interaktion: ein Fallbericht und Überprüfung der Literatur. Consult.Pharm. 2012,27 (1):. 58-65; Jepson RG, Craig JC. Cranberries für Harnwegsinfektionen zu verhindern. Cochrane Database Syst Rev 2008 23. Jan (1):. CD001321; Kontiokari T, Salo J, Eerola E, et al. Cranberry-Saft und bakterielle Besiedelung bei Kindern – eine Placebo-kontrollierte, randomisierte Studie. Clin Nutr Dez 2005, 24 (6):. 1065-1072; Linsenmeyer TA, Harrison B, Oakley A, et al. Bewertung der Cranberry Ergänzung zur Reduzierung von Harnwegsinfektionen bei Patienten mit neurogenen Blasen sekundär zu Verletzungen des Rückenmarks. Eine prospektive, doppelblinde, Placebo-kontrollierte Crossover-Studie. J Spinal Cord Med 2004,27 (1):. 29-34; Neto CC, Amoroso JW, Freiheit Uhr. Anti-Krebs-Aktivitäten von Cranberry-Phytochemikalien: ein Update. Mol Nutr Food-Res 2008 Jun 52 Suppl. 1: S18-27; Stapleton, AE, Dziura, J., Hooton, TM, Cox, ME, Yarova-Yarovaya, Y. Chen, S., und Gupta, K. rezidivierende Harnwegsinfekte und Harnwege Escherichia coli bei Frauen Cranberry-Saft Einnahme täglich: eine randomisierte kontrollierte Studie. Mayo.Clin.Proc. 2012,87 (2):. 143-150; Waites KB, KC Canupp, Armstrong S, et al. Wirkung von Cranberry-Extrakt auf bacteriuria und pyuria bei Personen mit neurogenen Blasen sekundär zu Verletzungen des Rückenmarks. J Spinal Cord Med 2004,27 (1):. 35-40; Flügel DA, Rumney PJ, Preslicka CW, et al. Täglich Cranberry-Saft für die Prävention von asymptomatischen Bakteriurie in der Schwangerschaft: eine randomisierte, kontrollierte Pilotstudie. J Urol Okt 2008, 180 (4): 1367-72.

Diese evidenzbasierte Monographie wurde von The Natural Standard-Forschungskooperation vorbereitet

Speicher Verbesserung

Metabolisches Syndrom

Strahlentherapie Nebenwirkungen (Prostatakrebs)

Reduzierung von Gerüchen aus Inkontinenz / Blasenkatheterisierung

Stress

Harnwegserkrankungen (LUTS)

Harnwegsinfektion (Prävention)

Harnwegsinfektion (Behandlung)

Urin Versauerung

Urolithiasis

Urostomy Pflege

Verwendet basierend auf Tradition oder Theorie