Diabetes und Bewegung: Wenn Ihr Blutzucker zu überwachen

Während des Trainings: Achten Sie auf Symptome von niedrigem Blutzucker

Während des Trainings ist niedriger Blutzucker manchmal ein Problem. Wenn Sie ein langes Training planen, überprüfen Sie Ihren Blutzucker alle 30 Minuten – vor allem, wenn Sie eine neue Aktivität sind versuchen, oder die Intensität oder die Dauer Ihres Trainings zu erhöhen. Überprüfen jede halbe Stunde oder so können Sie wissen, ob Ihr Blutzuckerspiegel stabil ist, steigt oder fällt, und ob es sicher ausüben zu halten.

Nach dem Training: wieder Überprüfen Sie Ihren Blutzucker

Dies kann schwierig sein, wenn Sie in Outdoor-Aktivitäten oder Sport sind beteiligt. Allerdings ist diese Vorsichtsmaßnahme notwendig, bis Sie wissen, wie Sie Ihren Blutzucker zu Veränderungen in Ihrem Bewegungsgewohnheiten reagiert.

Beenden Sie das Training, wenn

Essen oder trinken etwas (mit etwa 15 bis 20 Gramm schnell wirkende Kohlenhydrate) Ihr Blutzuckerspiegel zu erhöhen, wie zum Beispiel

Überprüfen Sie Ihren Blutzucker 15 Minuten später. Wenn es immer noch zu niedrig ist, haben weitere 15 Gramm Kohlenhydrate Portion und Test erneut 15 Minuten später.

Bei Bedarf wiederholen, bis Ihr Blutzucker erreicht mindestens 70 mg / dl (3,9 mmol / l). Wenn Sie Ihr Training nicht abgeschlossen haben, können Sie einmal Ihren Blutzucker wieder in einen sicheren Bereich fortzusetzen.

Überprüfen Sie Ihren Blutzucker, sobald Sie fertig trainieren und wieder mehrmals im Laufe der nächsten Stunden. Übung stützt sich auf Reserve Zucker gespeichert in den Muskeln und in der Leber. Wie Sie Ihren Körper diese Geschäfte neu erstellt, dauert es Zucker aus dem Blut.

Je anstrengender Ihr Training, desto länger Ihr Blutzucker wird betroffen sein. Niedriger Blutzucker ist möglich, sogar vier bis acht Stunden nach dem Training. Mit einem Snack mit langsamer wirkende Kohlenhydrate, wie ein Müsliriegel oder Trail-Mix, nach dem Training einen Tropfen in Ihren Blutzucker zu verhindern helfen können.

Wenn Sie nach dem Training niedrigen Blutzucker zu tun haben, essen eine kleine kohlenhydrathaltigen Snack, wie Obst, Kekse oder Glukosetabletten, oder trinken Sie eine halbe Tasse (4 Unzen / 118 Milliliter) von Fruchtsaft.

Übung ist vorteilhaft für Ihre Gesundheit in vielerlei Hinsicht, aber wenn Sie Diabetes haben, bevor Sie Ihren Blutzucker zu testen, während und nach dem Training kann als die Übung selbst genauso wichtig sein.