Dolutegravir (orale Verabreichung) Vorsichtsmaßnahmen

Es ist sehr wichtig, dass Sie Ihren Arzt überprüfen Sie Ihre oder die Fortschritte Ihres Kindes in regelmäßigen Besuche um sicherzustellen, dass diese Medizin richtig arbeitet. Bluttests können unerwünschte Wirkungen zu überprüfen, benötigt werden.

Sie sollten nicht dieses Medikament zusammen mit Dofetilid (Tikosyn®). Mit Hilfe dieser Medizin zusammen kann zu schweren oder lebensbedrohlichen Nebenwirkungen.

Schwere allergische Reaktionen auftreten können, während der Einnahme dieses Medikaments. Fragen Sie Ihren Arzt sofort, wenn Sie die folgenden Symptome haben: einen schweren Hautausschlag oder Hautausschlag mit Fieber, Blasen oder Schälen der Haut, Gelenk- oder Muskelschmerzen, wunde Stellen im Mund, Schwellung des Gesichts, Schwierigkeiten beim Atmen, ungewöhnliche Müdigkeit oder Schwäche, oder gelbe Augen oder Haut.

Dieses Medikament kann Sie oder Ihr Kind überschüssiges Körperfett zu haben. Informieren Sie Ihren Arzt sofort, wenn Sie Änderungen in Ihrer Körperform bemerken, einschließlich einer erhöhten Menge an Körperfett in den Hals oder oberen Rücken, Gesicht, um die Brust oder Bauch-Bereich. Vielleicht haben Sie auch Fett aus den Beinen, Armen oder das Gesicht zu verlieren.

Ihr Immunsystem kann stärker werden, wenn Sie HIV-Medikamente beginnen. Informieren Sie Ihren Arzt sofort, wenn Sie Änderungen in Ihrem Gesundheitszustand bemerken. Manchmal wird das Immunsystem zur Bekämpfung von Infektionen beginnen, die in Ihrem Körper versteckt waren, wie Lungenentzündung oder Tuberkulose, oder kann in einem Aufflammen einer versteckten Autoimmunerkrankung wie Morbus Basedow, Polymyositis oder Guillain-Barré-Syndrom führen.

Dieses Medikament wird nicht davon abhalten, HIV zu Ihrem Partner beim Sex zu geben. Stellen Sie sicher, dass Sie diese verstehen und Safer Sex praktizieren, auch wenn Ihr Partner auch HIV hat, durch ein Latex-Kondom oder andere Barrieremethode verwendet wird. Dieses Medikament wird auch halten Sie sich nicht von HIV auf andere Menschen zu geben, wenn sie Ihr Blut ausgesetzt sind. Wiederverwendung oder Aktien Nadeln nicht mit niemandem.

Nehmen Sie keine anderen Medikamente, wenn sie nicht mit Ihrem Arzt besprochen wurden. Das gilt für verschreibungspflichtige oder nicht verschreibungspflichtige (Over-the-counter [OTC]) Medikamente und pflanzliche (zB Johanniskraut) oder Vitamin-Ergänzungen.