Durchfall: krebsbedingte Ursachen und wie zu bewältigen

Zu wissen, welche Durchfall Anzeichen und Symptome sind Routine und die sind ernst können Sie helfen, zu verstehen, wenn Sie Ihren Arzt zu rufen.

Die Magenkrämpfe. Die häufigen Reisen ins Bad. Durchfall ist eine unangenehme, aber häufige Nebenwirkung bei Menschen, die Behandlung für Krebs. Diarrhoe kann auch durch den Krebs selbst verursacht werden.

Krebsbehandlung

Durchfall kann mehr als eine Unannehmlichkeit für Menschen mit Krebs sein – es ist ein Zeichen von etwas ernster sein kann.

Infektionen

Jeder bekommt Durchfall hin und wieder. Wenn Sie Krebs haben, die normalerweise die Dinge, Durchfall verursachen können Sie immer noch beeinflussen. Aber es gibt weitere Ursachen für Durchfall spezifisch für Krebs, einschließlich der Krebsbehandlung, Infektionen, Stress und Angst, und der Krebs selbst.

Stress und Angst

Mehrere Arten von Krebsbehandlung können Durchfall verursachen

Krebs selbst

Chemotherapie. Zusätzlich zu den Krebszellen zu töten, neigt Chemotherapie andere schnell wachsende Zellen zu töten, wie sie in der Darmschleimhaut. Wenn Ihre Chemotherapie Schäden an der Auskleidung des Darms verursacht, kann Durchfall führen.

Nicht alle Chemotherapie Medikamente verursachen Durchfall, so fragen Sie Ihren Arzt, ob es sich um eine Nebenwirkung Ihrer spezifischen Art der Behandlung ist.

Knochenmark-Stammzell-Transplantation. Chemotherapie und Ganzkörper Strahlentherapie als Teil einer Knochenmarkstammzell-Transplantation gegeben kann Durchfall verursachen.

Diarrhoe kann auch eine Komplikation der graft-versus-host disease, wenn man Knochenmark-Stammzellen von einem Spender erhalten hat. In Graft-versus-Host-Erkrankung, weisen die transplantierten Knochenmarkstammzellen Ihren Körper.

Krebsbehandlung können Sie anfälliger für verschiedene Infektionen machen, die Durchfall verursachen können. Darüber hinaus kann verwendet werden, um eine Infektion zu behandeln, kann Durchfall verursachen die Antibiotika, die.

Der Stress und Angst, dass Sie sich fühlen, wenn Sie Krebs kämpfst auch Durchfall verursachen können.

Bestimmte Krebsarten können Durchfall verursachen, einschließlich

Die Dauer und die Schwere der Durchfall davon abhängen, was Ihre Anzeichen und Symptome verursacht. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt über das, was Sie erwarten können und wie lange Ihr Durchfall dauern kann.

Diarrhoe kann nur eine Unannehmlichkeit sein, oder es könnte ein Zeichen für etwas ernster sein. Durchfall kann auch zu anderen Problemen führen, wie schwere Dehydratation.

Einige Anzeichen und Symptome sind schwerwiegender als andere. Rufen Sie Ihren Arzt sofort, wenn Sie eine der folgenden Aktionen haben

Wenn Ihr Durchfall beginnt nicht schwerer erscheinen, aber mit Ihrer täglichen Aktivitäten zu stören, wie wenn Sie besorgt sind über das Haus zu verlassen oder irgendwo ohne eine Toilette in der Nähe gehen, mit Ihrem Arzt sprechen. Wenn Bauchkrämpfe ist Ihnen aus Ihrer täglichen Aktivitäten zu halten, sprechen Sie mit Ihrem Arzt, wie gut.

Auch rufen Sie Ihren Arzt, wenn Sie eine Chemotherapie in Form von Tabletten sind zu nehmen und Sie erleben Durchfall. Ihr Arzt kann feststellen, ob es sicher ist, für Sie eine Chemotherapie Pillen einnehmen sollen.

Wenn Sie Durchfall beginnen zu erleben, können Sie Maßnahmen ergreifen, durch Ändern, was Sie essen und trinken. Zum Beispiel versuchen,

Wie Sie sich besser zu fühlen beginnen, können Sie langsam Ihre Ernährung zurück zu Ihrem normalen Tarif anzupassen.

Wenn Änderungen an Ihrer Ernährung sind nicht Ihre Beschwerden von Durchfall zu reduzieren, kann Ihr Arzt Medikamente verschreiben Ihnen Erleichterung zu bieten. Nehmen Sie keine Over-the-counter Medikamente, ohne vorher mit Ihrem Arzt, weil einige gefährliche Nebenwirkungen bei Menschen verursachen kann die Behandlung für Krebs zu bekommen.

Gemeinsame Medikamente gegen Krebs verursachten Durchfall

Andere Medikamente sind verfügbar, aber welche Art Sie auf der Schwere der Durchfall abhängen nehmen wird und was es verursacht.

Menschen mit schweren Durchfall müssen für Infusionen und Ernährung ins Krankenhaus.

Häufige, wässrige Stühle kann eine Maut auf der Haut in Ihrem Analbereich nehmen. Waschen mit warmem Wasser, oder verwenden Sie Baby-Feuchttücher oder Bad wischt den Bereich zu säubern, und achten Sie darauf, sanft zu den Bereich zu trocknen.

Wasserabweisend Salben können auch Hautreizungen auf ein Minimum zu helfen. Beispiele dafür sind Vaseline oder A & D-Salbe. Tragen Sie, nachdem Sie gereinigt haben und getrocknet, um die Haut in Ihrem Analbereich.

Obwohl diskutieren Durchfall mit Ihrem Arzt sein könnte peinlich, es ist sehr wichtig, dass Sie Ihre Symptome mit Ihrem Arzt erwähnen. Diarrhoe, die Krebsbehandlung begleitet, kann schwerwiegend sein. Je früher erzählen Sie Ihren Arzt, desto eher Ihr Arzt handeln können, um Ihre Symptome lindern.

besuchen Sie Ihren Arzt