Dysphagie Behandlung

Schwierigkeiten beim Schlucken (Dysphagie) bedeutet, dass es mehr Zeit und Mühe nimmt Nahrung oder Flüssigkeit aus dem Mund, um Ihren Magen zu bewegen. Dysphagie kann auch mit Schmerzen verbunden sein. In einigen Fällen kann das Schlucken unmöglich.

Gelegentliche Schwierigkeiten beim Schlucken, die auftreten können, wenn Sie zu schnell essen oder nicht kauen Ihre Nahrung gut genug, in der Regel kein Grund zur Sorge. Aber persistente Dysphagie kann eine schwerwiegende Erkrankung eine Behandlung erfordern anzuzeigen.

Dysphagie kann in jedem Alter auftreten, aber es ist häufiger bei älteren Erwachsenen. Die Ursachen der Probleme beim Schlucken variieren, und die Behandlung hängt von der Ursache.

Zeichen und mit Dysphagie assoziiert Symptome können

Suchen Sie Ihren Arzt, wenn Sie regelmäßig Schwierigkeiten beim Schlucken haben oder wenn Gewichtsverlust, Erbrechen oder Erbrechen begleitet Ihre Dysphagie.

Wenn, um zu sehen, einen Arzt

Wenn ein Hindernis bei der Atmung stört, sofort für den Notfall Hilfe rufen. Wenn Sie nicht in der Lage sind, zu schlucken, weil Sie das Gefühl, dass das Essen im Hals oder Brust geklebt wird, gehen Sie auf die nächste Notaufnahme.

Esophageal Dysphagie

Schlucken ist komplex, und eine Reihe von Bedingungen können mit diesem Prozess stören. Manchmal ist die Ursache von Dysphagie kann nicht identifiziert werden. Allerdings fällt Dysphagie im Allgemeinen in eine der folgenden Kategorien.

Esophageal Dysphagie bezieht sich auf das Gefühl von Lebensmitteln stecken oder sich in der Basis der Kehle oder in der Brust aufgehängt, nachdem Sie begonnen haben zu schlucken. Einige der Ursachen der Speiseröhre Dysphagie umfassen

Bestimmte Bedingungen können Ihre Kehle Muskeln schwächen, was es schwierig macht Nahrung vom Mund in den Rachen und Speiseröhre zu bewegen, wenn Sie zu schlucken starten. Sie können ersticken, Knebel oder husten, wenn Sie versuchen, das Gefühl von Lebensmitteln oder Flüssigkeiten Ihre Luftröhre hinunter zu schlucken oder haben (Luftröhre) oder bis die Nase. Dies kann zu einer Lungenentzündung führen.

Ursachen von oropharyngealen Dysphagie umfassen

Oropharyngeale Dysphagie

Im Folgenden sind Risikofaktoren für eine Dysphagie

Schwierigkeiten beim Schlucken kann dazu führen,

Du bist wahrscheinlich durch Sehen Sie Ihren Hausarzt oder einen Hausarzt zu starten. In Abhängigkeit von der vermuteten Ursache, kann Ihr Arzt verweisen Sie auf einen Arzt, der bei der Behandlung von Hals-, Nasen- und Ohrenkrankheiten (HNO) spezialisiert ist, einen Arzt, der bei der Behandlung von Verdauungsstörungen (Gastroenterologen) oder einen Arzt spezialisiert, die bei Erkrankungen des Nervensystems spezialisiert (Neurologe).

Hier einige Informationen, um Ihnen für Ihren Termin vorbereitet zu bekommen.

Für Dysphagie, fragen einige grundlegende Fragen Sie Ihren Arzt sind

Was du tun kannst

Ihr Arzt ist wahrscheinlich, dass Sie eine Reihe von Fragen zu stellen, einschließlich

Bis Ihr Termin, kann es helfen, Ihre Nahrung langsamer und gründlicher als üblich zu kauen. Wenn Sie Sodbrennen oder GERD haben, versuchen kleinere Mahlzeiten essen, und essen Sie nicht direkt vor dem Zubettgehen. Over-the-counter Antazida kann auch vorübergehend helfen.

Ihr Arzt wird wahrscheinlich eine körperliche Untersuchung durchführen und eine Vielzahl von Tests verwenden, um die Ursache des Schluck Problems zu ermitteln.

Tests kann

X-ray mit einem Kontrastmaterial (Barium X-ray). Sie trinken eine Barium-Lösung, die Mäntel der Speiseröhre, so dass sie auf dem Röntgenbild besser zu zeigen. Ihr Arzt kann dann sehen, Änderungen in der Form der Speiseröhre und kann die Muskelaktivität zu beurteilen.

Ihr Arzt kann Ihnen auch feste Nahrung oder eine Pille, beschichtet mit Barium schlucken die Muskeln in der Kehle zu sehen, wie Sie schlucken oder Blockaden in der Speiseröhre zu sehen, dass die flüssige Barium-Lösung kann nicht identifiziert werden.

Was von Ihrem Arzt erwarten

Behandlung von Dysphagie, hängt von der Art oder Ursache des Schluckstörung.

Für oropharyngeale Dysphagie, kann Ihr Arzt Sie zu einer Rede oder Schlucktherapeuten beziehen und Therapie kann

Was können Sie in der Zwischenzeit tun

Behandlungsansätze für Speiseröhren Dysphagie umfassen kann

Wenn Sie Ösophagusspasmus haben aber Ihre Speiseröhre scheint normal und ohne GERD, können Sie mit Medikamenten behandelt werden, um Ihre Speiseröhre zu entspannen und Beschwerden zu reduzieren.

Wenn Schwierigkeiten beim Schlucken Sie verhindert, dass Essen und Trinken angemessen, kann Ihr Arzt empfehlen

Wenn Sie Probleme beim Schlucken haben, sollten Sie einen Arzt aufsuchen und seinen Rat zu befolgen. Darüber hinaus können einige Dinge, die Sie versuchen, Ihre Symptome zu lindern sind

Obwohl Schluckbeschwerden nicht verhindert werden kann, können Sie das Risiko von gelegentlichen Schwierigkeiten beim Schlucken verringern, indem sie langsam zu essen und das Essen gut zu kauen. Früherkennung und wirksame Behandlung von GERD kann das Risiko von Dysphagie mit einer Ösophagusstriktur assoziiert Entwicklung senken.

Oropharyngeale Dysphagie

Die Diagnose von Dysphagie beginnt mit einer gründlichen Überprüfung Ihrer Krankengeschichte und eine körperliche Untersuchung. Spezialisten für Erkrankungen des Verdauungssystems, Ohr, Nase und Ohren (HNO) Chirurgie, Logopädie und Ergotherapie kann in Ihre Bewertung einbezogen werden.

Die Testergebnisse sind am gleichen Tag normalerweise verfügbar oder innerhalb von 24 Stunden. Effiziente Tests hilft das Team schnell zu einer Diagnose kommen, so dass Ihre Behandlung so schnell wie möglich beginnen kann.

Ein Team von Spezialisten erfahrene Dysphagie bei der Behandlung wird ein Behandlungsplan zu entwickeln, basierend auf der Ursache Ihrer Schlucken Problem.

Dysphagie verursacht durch die gastroösophageale Refluxkrankheit (GERD) ist in der Regel mit Medikamenten behandelt.

Esophageal Dysphagie

Schwere Dysphagie

Schluckstörungen, verursacht durch Motilitätsstörungen (Ösophagus Muskel Quetschung) durch behandelt werden

Chirurgie

Sie werden Übungen gelehrt und neue Techniken zur Schluck Dysphagie durch neurologische Probleme wie Alzheimer-Krankheit oder Parkinson-Krankheit verursacht, um kompensieren.

Chirurgie kann empfohlen werden, zu lindern Probleme, die durch die Kehle Verengung oder Verstopfung Schlucken, einschließlich knöchernen Auswüchse, Stimmbandlähmung, GERD und Achalasie oder Speiseröhrenkrebs zu behandeln. Sprach- und Schlucktherapie ist in der Regel hilfreich nach der Operation.

Die Art der chirurgischen Behandlung hängt von der Ursache für Dysphagie. Einige Beispiele sind

arbeitet mit hunderten von Versicherungsgesellschaften und ist ein in-Netzwerk-Provider für Millionen von Menschen. In den meisten Fällen ist es nicht erforderlich, einen Arzt Verweisung. Einige Versicherer verlangen Verweise oder für bestimmte medizinische Versorgung zusätzliche Anforderungen haben. Alle Termine werden auf der Grundlage der medizinischen Bedarf priorisiert.

Campus in Arizona hat eine spezielle Dysphagie Klinik, die Speiseröhren Klinik, Pflege von Erwachsenen, die Dysphagie haben zu koordinieren. Ein Team von Spezialisten zusammenarbeiten, die entsprechende Behandlungsansatz für jede Person mit Dysphagie zu identifizieren. Das Team umfasst Spezialisten in der Gastroenterologie und Hepatologie, HNO (HNO), Neurologie, Physikalische Medizin und Rehabilitation, und Logopädie. Wenn Sie Speiseröhrenkrebs haben, Spezialisten in der Thoraxchirurgie, medizinische Onkologie und Radioonkologie kann auch in der Behandlung beteiligt werden.

Für Termine oder weitere Informationen, rufen Sie die zentralen Terminamt bei 800-446-2279 (gebührenfrei) von 08.00 bis 17.00 Mountain Standard Time, Montag bis Freitag oder eine Online-Terminanfrage Formular ausfüllen.

Ein Team von Spezialisten des Campus in Florida arbeiten zusammen, um die geeigneten Behandlungsansatz für jede Person mit Dysphagie zu identifizieren. Das Team umfasst Spezialisten in der Gastroenterologie und Hepatologie, Otolaryngology – Kopf- und Halschirurgie / audiology, Neurologie, Physikalische Medizin und Rehabilitation, und Logopädie. Wenn Sie Speiseröhrenkrebs haben, Spezialisten in der Thoraxchirurgie, medizinische Onkologie und Radioonkologie kann auch in der Behandlung beteiligt werden.

Für Termine oder weitere Informationen, rufen Sie die zentralen Terminamt bei 904-953-0853 8.00 bis 17.00 Uhr Eastern Time, Montag bis Freitag oder eine Online-Terminanfrage Formular ausfüllen.

Campus hat eine spezielle Dysphagie Klinik, die Speiseröhren Klinik, Pflege von Kindern und Erwachsenen zu koordinieren, die Dysphagie haben. Ein Team von Spezialisten zusammenarbeiten, die entsprechende Behandlungsansatz für jede Person zu identifizieren. Zu dem Team gehören Ärzte, die in der Gastroenterologie und Hepatologie spezialisiert, HNO – Kopf- und Halschirurgie / audiology, Neurologie, Physikalische Medizin und Rehabilitation, und Logopädie. Wenn Sie Speiseröhrenkrebs haben, Spezialisten in der Thoraxchirurgie, medizinische Onkologie und Radioonkologie kann auch in der Behandlung beteiligt werden.

Für Termine oder weitere Informationen, rufen Sie die zentralen Terminamt bei 507-538-3270 von 7.00 bis 18.00 Central Time, Montag bis Freitag oder eine Online-Terminanfrage Formular ausfüllen.

Siehe Informationen über ambulante Dienste an den drei Standorten, einschließlich Transportmöglichkeiten und Unterkünften.

hat wichtige Beiträge zur Forschung über Dysphagie und seine Ursachen gemacht. Die Forscher führen Spitzen Studien an Speiseröhrenkrebs, einschließlich Studien, die verschiedene chirurgische Behandlungstechniken zu bewerten.

 hat dazu beigetragen, auch endoskopische Bildgebungsverfahren, minimal-invasive Therapien und Diagnose und Behandlung von eosinophilen Ösophagitis und Ösophagusstrikturen vorantreiben.

Studien werden auf die Behandlung von eosinophilen Ösophagitis mit Steroiden und anderen Drogen Verbindungen getan. Zusätzlich ers sind eine Datenbank mit Informationen über Hunderte von Menschen mit Achalasie der Entwicklung zu helfen, beobachteten Trends auf Basis eine bessere Diagnose und Behandlungsmöglichkeiten schaffen.

Hier finden Sie eine Liste der Veröffentlichungen von Ärzten auf Dysphagie auf PubMed, einem Service der National Library of Medicine.

besuchen Sie Ihren Arzt