Krebsprävention Übersicht (pdqто): Prävention [] -die Belastung durch Krebs

Im Jahr 2014 werden schätzungsweise 1.665.540 Menschen mit Krebs in den Vereinigten Staaten diagnostiziert werden, und schätzungsweise 585.720 Menschen an Krebs sterben. [1] Erkrankungs- und Sterbe helfen, den Umfang der Belastung zu definieren, die Krebs der Gesellschaft verursacht, aber diese Indikatoren charakterisieren nicht in vollem Umfang die Auswirkungen, die Krebs auf Krebspatienten und ihre Familien. Neben der physischen Morbidität durch Krebs verursacht, ist Krebs häufig mit emotionalen Problemen und insgesamt eine Verringerung der Lebensqualität verbunden. [2] Der Krebs hat auch beobachtet, eine finanzielle Stressor zu sein. In einer populationsbasierten Studie in den westlichen Washington, wurden 197.840 Krebspatienten mit einer gleichen Anzahl von Kontrollen nach Alter, Geschlecht und Postleitzahl abgestimmt. Krebspatienten waren 2,6-mal häufiger Insolvenz anmelden als die Krebs-freie Kontrollen (P <0,05). [3] Krebsprävention ist, Maßnahmen ergriffen, um die Chance auf Krebs zu senken. Durch Prävention von Krebs, die Zahl der neuen Fälle von Krebs in einer Gruppe oder Population verringert. Wir hoffen, dass dies die Zahl der Todesfälle durch Krebs verursacht senken; Um zu verhindern, neue Krebserkrankungen beginnen, schauen Wissenschaftler an Risikofaktoren und Schutzfaktoren. Alles, was Ihre Chance erhöht, Krebs zu entwickeln ist ein Krebsrisikofaktor ist alles genannt, die Ihre Chance verringert sich der Entwicklung von Krebs ist eine Krebsschutz genannt ... Diese Information wird erzeugt und durch den Nationa vorgesehen ist; Cance; (Institut). Die Informationen in diesem Thema können geändert haben, seit es geschrieben wurde. Für die aktuellsten Informationen kontaktieren den Nationa; Cance; Institut über das Internet-Website unter http: /; cancer.gov oder rufen Sie 1-800-4-CANCER.  Öffentliche Informationen vom National Cancer Institute